#1

Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 28.07.2012 00:26
von Kleiner Trommler | 3.159 Beiträge | 6493 Punkte

Mir is mal wieder eine neue frage eingefallen die vielleicht sehr interessant wäre.Am 19.11.1969 war ja der erste Auftritt der Puhdys in Freiberg.Damals war das ja noch eine mehrstündige Tanzveranstaltung wo die leute noch richtig dazu getanzt haben da waren das ja noch nicht direkt konzerte so wie man sie heute kennt.Wann haben denn die Puhdys richtig angefangen Konzerte zu machen?Vielleicht so ab 1971 als ihr erster eigener Song Türen öffnen sich zur Stadt enstand?


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte 2023
11.3.2023 Stahlzeit - Riesa
25.8.2023 In Extremo - Weißenfels
1.9.2023 Völkerball - Weißenfels
5.5.2023 Sabaton - Berlin
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
zuletzt bearbeitet 28.07.2012 00:28 | nach oben springen

#2

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 28.07.2012 12:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich glaub mit nur einem eigenen Song kann man noch kein richtiges Konzert machen.
Die ersten UdSSR-Tourneen mit Siegfried Valendy kann man eigentlich auch noch nicht zählen, da waren sie ja nur die Begleitband.
Aber spätestens 1973, als Paul & Paula kam begann die Eigenständigkeit. Da hatten sie ja Konzerte u.a. auf dem Alexanderplatz in Berlin zu den X.Weltfestspielen.
Vielleicht findet sich hier noch jemand, der von einem richtigen Konzert schon 1972 berichten kann ? Wäre auch sehr interessant.
Gab es da nicht schon dieses Radio-Konzert aus der Werner-Seelenbinder-Halle ? Ich weiß jetzt nicht, ob das schon 1972 war, aber sie spielten dort noch einige Songs nach:
"Smoke On The Water", "Highway Star" usw. Das kann aber auch erst 1974 gewesen sein. Wer weiß hier weiter ?

nach oben springen

#3

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 28.07.2012 13:04
von Kleiner Trommler | 3.159 Beiträge | 6493 Punkte

Ne Ingo so meinte ich das nich mit einem Song ein Konzert spielen,das wäre wirklich etwas zu wenigIch meinte das sie dann angefangen haben eigenes zu spielen und nachzuspielen.Da hab ich mich etwas falsch ausgedrückt.Das aufm Alexanderplatz muss ja auch riesig gewesen sein.Da hab ich mal gelesen das es ihre erste Großveranstaltung vor 100000 Leuten war,Wahnsinn.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte 2023
11.3.2023 Stahlzeit - Riesa
25.8.2023 In Extremo - Weißenfels
1.9.2023 Völkerball - Weißenfels
5.5.2023 Sabaton - Berlin
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#4

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 28.07.2012 17:14
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Es war riesig, kleiner Trommler und ich war dabei. Aber ehrlich, ich könnte heute nicht mehr sagen, was sie gespielt haben, zu den Weltfestspielen gab es so viele Eindrücke. Ich kann mich nur daran erinnern, dass mich das Outfit beeindruckt hat und gestreifte, enge Hosen wurden sofort zu hause nachgenäht.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#5

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 29.07.2012 00:03
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Stefan, ich denke schon,dass man 1969 als Jahr des ersten Konzertes sehen kann.

Schau doch mal beim Fanclub `Das Buch`in die Konzerthistorie. da steht auch eine ganze Menge bei 1970.
Marcel und Ingo müssen ja wissen,woher sie diese Daten haben. Wahrscheinlich hatte Shoby die schon bei seiner ersten Datenbank
dabei und irgendwie müssen diese Termine ja mal stattgefunden haben.

Der Unterschied zwischen Tanz und Konzertabend war Ende der Sechziger, Anfang der Siebziger, noch nicht so wie heute, es wurde bei Musikveranstaltungen auch getanzt (gerockt), das war auch bei uns im Westen so.
Zum Beispiel spielten Top-Acts manchmal 2x 30 Minuten, wenn man Pech hatte auch nur 1x, siehe die ersten Beatles-Konzerte, unter anderem in München, im Zirkus Krone.
Zwischen diesen 2x 30 Minuten kam dann Tanzmusik von der Platte, oder auch von einer regionalen Amateurband.

Ich hatte hier bei Reno`s Inventur mal von unserer hessischen Spitzenband `The Petards`geschrieben. Da lief es genau so ab.
Ein Riesenauftrieb an Publikum, oft in dem großen Saal einer Gaststätte. Hallen und so gab es damals in der Provinz kaum.
Dann spielten die Jungs 20 Minuten,
dann konnte man zu anderer Musik tanzen oder sonstwas machen und wenn man Glück hatte, gab es noch einen 20 minütigen Auftritt hinterher.

Also, für mich beginnt die Puhdys-Konzergeschichte auch weiterhin 1969, Gruß, Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/

nach oben springen

#6

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 29.07.2012 10:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

So kann man das auch sehen, Hubert. Also einigen wir uns darauf, dass es seit dem 19.11.69 "richtige" Puhdys-Konzerte gibt. Danke für die Aufklärung.

nach oben springen

#7

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 30.07.2012 22:14
von Fällsäge (gelöscht)
avatar

Natürlich interessiert mich die Frage vom kleinen Trommler und so hab ich sie an jemanden weitergeleitet , der es genau wissen müßte.
Vor paar Minuten hat mich ein gewisser Dieter H. angerufen und mir das versucht zu erklären.
!969 und später waren es noch reine Tanzabende, da wurden 3 Titel gespielt zu denen getanzt wurde, dann gab es eine Pause, denn der Kneiper wollte Umsatz machen, da lief dann auch nichts von Band.Also der Zapfhahn hat geglüht.
Dann wurdebn wieder 3 Titel gespielt usw. Das ging dann am Abend so ca. 5 Stunden.
Mit der Zeit wurden die Sääle so voll, das gar nicht mehr getanzt werden konnte.
Aber immer noch der Rhytmus: 3 Titel -Pause usw.
Dieter hat das witzig formuliert, es waren zwar noch Tanzabende, aber wenigsten wollten oder konten aus Platzgründen noch tanzen.
So begann ein fließender Übergang.
Auf Nachmittagskonzerten , sogenannten Martinees wurde dann probiert,ein durchgehendes Konzert zu gestalten und zu testen, wie es bei den Leuten ankommt.
Ab 1973 habe die Puhdys nur noch reine Rockkonzerte bei einer Länge von 2 Sunden gegeben.
Danke Quaster für die Info.

zuletzt bearbeitet 30.07.2012 22:15 | nach oben springen

#8

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 30.07.2012 22:25
von Kleiner Trommler | 3.159 Beiträge | 6493 Punkte

Hey Ulli.
Wow Quaster hat dich angerufen und Dir das erklärtFind ich geil.Jedenfalls Danke für die Erklärung.Wieder was dazu gelernt


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte 2023
11.3.2023 Stahlzeit - Riesa
25.8.2023 In Extremo - Weißenfels
1.9.2023 Völkerball - Weißenfels
5.5.2023 Sabaton - Berlin
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#9

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 31.07.2012 00:13
von Bernd | 4.484 Beiträge | 9493 Punkte

Danke Dir, lieber Ulli für die Mühe und natürlich Quaster für die Information !



Nächste Konzerte: ...
nach oben springen

#10

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 31.07.2012 08:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Ingo - Das Buch im Beitrag #2
Aber spätestens 1973, als Paul & Paula kam begann die Eigenständigkeit.

Danke Quaster & Ulli, da lag ich ja mit meiner ersten Einschätzung gar nicht so falsch.

...

zuletzt bearbeitet 31.07.2012 08:30 | nach oben springen

#11

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 31.07.2012 12:56
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Ulli von Danke und Quaster, bei den ganzen Konzert und Studio streß, noch den Humor hast uns Fans mit Info's nicht alleine lässt.

zuletzt bearbeitet 31.07.2012 12:56 | nach oben springen

#12

RE: Wann haben die Puhdys eigentlich angefangen richtig Konzerte zu geben?

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 31.07.2012 22:33
von Fällsäge (gelöscht)
avatar

Ja , in den Film Paul und Paula sieht man ja auch eine Szene bei einer Tanzveranstaltung ( bescheuertes Wort), war es nicht Zeiten und Weiten?
Heute lief übrigens der Film Paul und Paula bei einer Feiluftverstaltung in Burg im Spreewald

nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 7€
229%
 



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9779 Themen und 100227 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0