#1

Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.01.2018 21:20
von Puhdy6 | 5.372 Beiträge | 11580 Punkte

Heute mal wieder paar kurze Eindrücke von dem Konzert in Riesa.
Ausführliche Berichte und Bilder werden sicher demnächst von den Besuchern hier gepostet.
Das Videos sind von @Puhdysforever Daniela,
Die Bilder sind von Daniela und Andreas.

Angefügte Bilder:
RLRiesa18001.jpg
RLRiesa2018002.jpg

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 13.01.2018 21:38 | nach oben springen

#2

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.01.2018 21:32
von Puhdy6 | 5.372 Beiträge | 11580 Punkte

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#3

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.01.2018 22:35
von Puhdy6 | 5.372 Beiträge | 11580 Punkte

Video von Daniela:


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#4

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.01.2018 22:42
von Puhdy6 | 5.372 Beiträge | 11580 Punkte

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 13.01.2018 22:43 | nach oben springen

#5

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 11:43
von Bernd | 4.205 Beiträge | 8910 Punkte

Angela und ich waren gestern nun auch in Riesa und paar, nicht ganz unkritische Eindrücke von mir gibt es unter diesem Link: http://www.teichis-forum.de/t855f27-ROCK...am.html#msg3679

Ein Fotoalbum haben wir uns auch gegönnt von diesem Abend mit 2 kleinen Digitalkameras: https://photos.app.goo.gl/hp79zSU7PwVb71Wv1


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ Mai: Hans die Geige und Gäste - Berlin +++ SANTIANO - Dresden +++ Juni: NENA - Dresden +++
zuletzt bearbeitet 14.01.2018 11:43 | nach oben springen

#6

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 12:16
von anhi1962 | 2.387 Beiträge | 5118 Punkte

Nachdem wir am Freitag bereits zwei Puhdys in Berlin-Köpenick erleben konnten ( siehe "QUASTER IBN am 12.01.2018, war gestern der dritte (wieder) dran. Die ROCK LEGENDEN in Riesa standen eigentlich garnicht auf unserem Zettel, doch die zwei ersten Veranstaltungen hatten Daniela und mir so gut gefallen, das wir beschlossen, das vierte, im sächischen Riesa stattfindende, uns ebenfalls "anzutun". Im Vorfeld hatten wir etwas Pech mit den Karten. Die über Eventim-Fansale angebotenen Tickets, die wir bereits bezahlte hatten, waren dann leider beimj Verkäufer "verloren gegangen". Er hatte sie nämlich bereits über Ebay an ein Ehehpaar verkauft, die auf unseren vermeintlich gekauften Plätzen saßen (Unser Geld wurde uns problemlos zurückerstattet - das einzig gute an der Fansale-Geschichte).
So "schoßen" wir drei Stunden vor dem Riesa-Event noch ganz regulär zwei Karten in der 15./16. Parkettreihe. Dieses Plätze erlaubten uns, zunächst sitzend, doch nach dem Rocklegenden-Opener und den ersten zwei KARAT-Songs stehend den ersten Teil abzurocken. Das ging schon richtig gut los ! Da vorne links der erste Tribünenblock nicht besetzt war (von dort hätte man auch kaum etwas gesehen), und sich dort schon einige Fans von den Randplätzen des Parketts hingestellt hatten, hielt es auch mich nichts mehr auf meinen Stuhl. Ich schlängelte mich ebenfalls dorthin, genoß die restlichen Titel der Claudiustruppe von der Seite. In der zweiminütigen Umbaupause war die Gelegenheit günstig, zu Familie Müller und Teichert "vorzustoßen", die sich von ihren Plätzen in der ersten Reihe ebenfalls bereits erhoben hatten und direkt am Bühnenrand standen. Endlich mal wieder ein Konzert in der ersten stehenden Reihe! Es krachte auf und vor der Bühne, als Mattze mit Maschines Band den zweiten Musikblock absolvierte. Unbeschreiblich, herrlich, mir fehlen die Worte. Hubert @Puhdy6 hattte bereits gestern während des Konzerts Danielas Livevideo von Mattze Reim, das sie noch von unserem (Sitz)platz aus aufgenommen hatte, hier weiter oben eingestellt. Sie war während dem Wechsel zwischen Mattze und MASCHINE dann ebenfalls nach vorn gekommen. Witzig, was so alles passieren kann. Wer hat es gemerkt? Richtig, da gab es eine Textpassage, die dem Sänger gerade abhanden gekommen war. Alle, die Maschine-Musiker und auch Reim selbst, mussten so herrlich herzlich darüber lachen, während sie einfach weiterspielten und dann fiel ihm ja wieder ein, was er eigentlich singen wollte. Das ist live und zeigt, das Lampenfieber kein leeres Wort ist, selbst bei Vollblutmusikern nicht.
Die Worte fehlen auch mir (ohne Lampenfieber), für den dritten, dem MASCHINE-Teil. Es ist einfach etwas anderes, diesen Künstler aus dem Rang gefühlte 10 km weit weg (Berlin und Rostock) zu erleben oder aber eben ihm und seinen Bandkollegen direkt in die Augen schauen zu können. Das Blitzen in den Augen von Uwe, Jörg und ihm selbst verriet uns, das sie uns erkannt hatten... Besonders interessant: Die Setlist. In Riesa ließen MASCHINE und seine Mannen "AUF DAS LEBEN" weg, dafür intonierten sie einen PUHDYSklassiker, den sie bei den ersten zwei ROCK LEGENDEN-Konzerten nicht gespielt hatten: "WENN TRÄUME STERBEN".
Ich sag nur: Genial. Man (ich) merkte, das die Musiker es sichtlich genossen, vor einem überwiegend stehend begeisterten Publikum ihre Arbeit zu verrichten, sie hatten wohl richtig Spaß da oben.
Für die Leute, die nicht in Riesa dabeisein konnten, habe ich mein Smartphone dann, wie viele andere ebenfalls, mal nach oben gehalten. Diesen Ausschnitt hier ließ ich für unseren Dieter-MASCHINE-Birr-Fanclub in den Äther:
WENN TRÄUME STERBEN



Dieser hier lässt die Stimmung erahnen, die in Riesa vorne herrschte:


Ein weiterer (eigentlich war das ganze Konzert ein einziger) Höhepunkt war der Auftritt von CITY. Auch in Riesa begannen die Manne(n) mit DAS BLUT SO LAUT ohne Toni auf der Bühne. Auch hier kam er singend durch die Mitte des Parkettpublikums, ihm voran Kai Suttner mit einer Taschenlampe den Weg leuchtend, zur Bühne. Das hat schon was. Einen kleinen Eindruck von CITY (mit MASCHINE) gefällig? Daniela hat´s gestern möglich gemacht:

Bewegend, als Toni "SIND SO KLEINE HÄNDE" ankündigte. Die zwei Kinder, die er am Bühnenrand entdeckte, fragte er nach dem Alter ("zeig mal mit den Finger - aha, 6 und Du? oh, schon 9") und erklärte, was sie von diesem Abend mit nach Hause nehmen mögen ("das wichtigste im Leben ist die Liebe, - die Liebe von Mami und Papi...", dabei zwinkerte er mit den Augen und lachte. Als Gesangspartner war Mattze bei diesem Stück mit auf der Bühne. So, wie auch bei den Musikblöcken der anderen Protagonisten immer wieder ein Gast der jeweils anderen Band unterstützend mitwirkte. Bei CITYs "FENSTER" war das dann kein geringerer als Saitenspezialist Uwe, der die Fidel genausogut beherrscht wie Georgi Gogow:

https://www.facebook.com/andreas.hillebr...17058548427164/
Wieder wurde die Uhr im Bühnenhintergrundbild eingeblendet - es wurde Zeit, sich auf alle 17 Musiker zu freuen. Und schon standen sie, die ROCK LEGENDEN, alle vor uns.
WIR SIND WIR (von Daniela live übertragen)

STERNENSTUNDEN und
WUNDER GESCHEH´N (für die Rocklegenden-Fanpage von mir)


Nach dem Konzert leerte sich die Arena recht schnell, es blieb kaum Zeit, sich von dem ein oder der anderen zu verabschieden. Denn auch heute trafen wir wieder etliche Weggefährten und Freunde der guten Musik. Und wieder wurden aus Netzbekanntschaften persönliche. Das hat mir bei den Live-Konzerten schon immer gefallen und so werde ich auch weiterhin reisen, reisen, reisen... DANKE KARAT, DANKE Matthias REIM, DANKE CITY (von denen ich noch schöne Grüße ausrichen soll und DANKE DIETER.

Anmerkung: Gerade wurde mir eingeblendet, das in der Zwischenzeit ein neuer Text hier geschrieben wurde, da bin ich gespannt, was ich nun von wem zu lesen bekomme.
Andreas

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 13:53 | nach oben springen

#7

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 12:50
von Dieter | 826 Beiträge | 1665 Punkte

Danke für den knapp geschriebenen Bericht, Andreas!
Sehr Detailgetreu beschrieben , als wäre ich (fast) auch im Saal gewesen .
Dieter

nach oben springen

#8

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 13:08
von anhi1962 | 2.387 Beiträge | 5118 Punkte

Ach, @Dieter ... Eigentlich sollten es tatsächlich nur zwei Sätze werden...
@Bernd s Bericht in seinem Forum habe ich mittlerweile gelesen, auch seine nicht ganz unberechtigte Kritik und möchte dazu anmerken:
Welches Konzept nun das bessere ist - mehr NEUBEGINN oder mehr PUHDYS - das ist eine sehr schwierige Entscheidung. Gerade für mich, ich mag beides. Doch wenn es auf den Plakaten heißt: "Die größten Hits in einem Konzert" und auch "MASCHINE ", erwarten, so glaube ich, die Mehrheit der Konzertbesucher, also Otto Normalverbraucher und nicht wir "Hardcorefans" eben genau das: Schwanenkönig, Albatros, Am Fenster und eben das, was Herr Birr und seine (neuen) Mannen um ihm herum gestern intonierten. Der ein oder andere Song ist ja nun auch auf seinem SOLO-Album. Und sowohl CITY als auch KARAT und REIM haben neue Alben (Karats wird wohl in diesem Jahr endlich erscheinen), von denen ich gerne mehr gehört hätte. Doch da werde ich wohl zu den jeweils einzelnen Konzerten gehen dürfen. Das Erlebnis ROCK LEGENDEN besteht eben vor allem daraus, die einzelnen Bands gemeinsam auf der Bühne agieren zu sehen. Und das werde ich mir in diesem Jahr noch ein paarmal nicht nehmen lassen, zumal dieses Zusammenspiel und das Spielen einzelner Musiker bei jeweils einer anderen Band von Konzert zu Konzert immer besser klappt.
Andreas

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 14:00 | nach oben springen

#9

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 14:34
von Dieter | 826 Beiträge | 1665 Punkte

Ja es ist wirklich nicht so einfach die richtige Mischung / Auswahl der Titel zu finden.
Übriges: Wer noch Interesse hat, es gibt noch Karten für die Rock-Legenden
in der Arena Chemnitz (11.02.2018) Bei eventim von 46,60 - 68,60 Euro die Karte.
UND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Auf der Seite von eventim kann man auch den Ticketalarm aktivieren (um kein
Angebot zu verpassen) so auch die Konzerte der PUHDYS.
Ich habe den Alarm sofort aktiviert, bin gespannt wann die erste Info kommt.
Dieter

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 14:49 | nach oben springen

#10

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 15:02
von anhi1962 | 2.387 Beiträge | 5118 Punkte

Soeben hat Toni die obligatorischen Konzertbilder online gestellt. Eins davon ist dieses hier:


Die anderen beiden findet man hier:
https://www.facebook.com/CITY.Ostrock/ph...?type=3&theater und
https://www.facebook.com/CITY.Ostrock/ph...?type=3&theater

Außerdem gibt es auf der CITY-Facebookseite einen Mitschnitt, einen seeehr langer Mitschnitt

nach oben springen

#11

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 15:29
von anhi1962 | 2.387 Beiträge | 5118 Punkte

Wieder wurde auch an der Setlist für Riesa gearbeitet.

Alle:
LEUCHTSPUREN, allerdings ohne Michael Schwandt sondern dafür mit Nicolaj Gogow am Schlagzeug
KARAT: (wie in Rostock und Berlin):
Der blaue Planet (mit allen Schlagzeugern)
Ich liebe jede Stunde ( mit Toni an Mundharmonika)
Albatros ( mit Jörg Weisselberg)
Über 7 Brücken
Blumen aus Eis ( mit Manne Henning)
An Tagen wie diesen


REIM:
(nur in Rostock) Doch da war mehr
Ich hab mich so auf dich gefreut
Sowieso für Dich das Letzte
Ganz egal
Ich hab geträumt von Dir ( mit Claudius Dreilich)
Verdammt, ich lieb Dich (mit MASCHINE, Claudius Dreilich, Toni Krahl)

MASCHINE:
Das Warten ist vorbei (mit Toni Krahl)
Geh zu ihr (mit Matthias Reim)
Wenn Träume sterben neu dabei
Lebenszeit (Claudius Dreilich und Fritz Puppel)
Was bleibt (mit Christian Liebig) in Riesa und Berlin: Alt wie ein Baum
Hey, wir wolln die Eisbärn sehn (mit Bernd Römer)
Alt wie ein Baum in Rostock und Berlin: Was bleibt (mit Christian Liebig)
nur in Rostock und Berlin: Auf das Leben (mit Christian Liebig)

CITY:
Das Blut so laut
Flieg ich durch die Welt (mit MASCHINE)
Kleine Hände (mit Matthias Reim)
Glastraum
zB. Susann (Berlin)
nur in Riesa und Berlin: Casablanca
Am Fenster (mit Uwe Hassbecker)

Alle (alle Musiker bei jedem Song):
Wir sind wir
Sternenstunden
Wunder geschehen
(nur in Rostock)Medley: Blauer Planet/Geh zu ihr/Kling Klang/Als ich fortging/Casablanca

Den Vergleich zu dem, was in Hannover gespielt wurde, kann ich nicht ziehen, da war ich bei QUASTER in Berlin.
Andreas

nach oben springen

#12

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 16:21
von Bernd | 4.205 Beiträge | 8910 Punkte

Danke, Andreas, dass Du alles noch mal am Set zusammen gefasst hast.
Ich war wieder einmal ins Kreuzfeuer geraten in Sachen Kritik. Kann aber damit leben und gut umgehen. Ich bin bisher immer mit eigener Meinung durch mein Leben gekommen, ohne mich unbedingt irgendwelchen Mehr- oder Minderheiten anschließen zu müssen. Nicht nur im Alltag, sondern auch beim Betrachten von Konzerten.
Und ja, die Mehrheit in der Halle in Riesa hat die PUHDYS-Klassiker gemocht. Mir waren es ,wenn auch einige davon auf dem 2014-er Album von Maschine neu eingespielt wurden, einfach zu viele. Allerdings war MASCHINE neben CITY der einzige, der wenigstens einen aktuellen Titel spielte. ("Das Warten ist vorbei"). Richtig gut war das kollegiale Auftreten aller Beteiligten am ganzen Abend, die sich, wie Andreas Titel für Titel hier gut aufschlüsselte, auf der Bühne gegenseitig sehr oft "besuchten". Das machte das gemeinsame an den Rock Legenden aus. Wie es bereits 2016 der Fall war. Aber wie gesagt, eins, zwei aktuelle Neubeginner - Titel hab ich vermisst. Dafür hätte ich liebend gerne auf "Alt wie ein Baum" verzichtet. Besonders "Auf das Leben" fehlte mir irgendwie.


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ Mai: Hans die Geige und Gäste - Berlin +++ SANTIANO - Dresden +++ Juni: NENA - Dresden +++
nach oben springen

#13

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 16:41
von anhi1962 | 2.387 Beiträge | 5118 Punkte

Von meinem (Sitz)platz zu Anfang nahm ich mein Smartphone, um die ersten Sekunden des Konzerts einzufangen. Wie gesagt, Smartphone. Irgendwie habe ich den AUS-Knopf dann nicht schnell genug gefunden


Andreas

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 16:43 | nach oben springen

#14

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 20:18
von Dieter | 826 Beiträge | 1665 Punkte

Habe vor wenigen Minuten ein Stück eines Beitrages des MDR gesehen
(wohl vor dem Konzert) in Riesa. Der 'besondere' Satz für mich kam von Maschine:
'Ich höre auf mit Musik machen, wenn ich keine Lust mehr habe':
Nun überlege ich, ob ich es auch so machen werde....
Dieter

zuletzt bearbeitet 14.01.2018 20:19 | nach oben springen

#15

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.01.2018 22:30
von Bernd | 4.205 Beiträge | 8910 Punkte

Video MDR-Sachsenspiegel 14.1.18: https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-167902.html

© MDR Sachsenspiegel 2018

Hier , Dieter (und alle anderen natürlich auch) nochmal alles von vorn. Kompletter Beitrag !


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ Mai: Hans die Geige und Gäste - Berlin +++ SANTIANO - Dresden +++ Juni: NENA - Dresden +++
zuletzt bearbeitet 14.01.2018 22:35 | nach oben springen

#16

RE: Rocklegenden 2018 am 13.1.2018 in Riesa!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 15.01.2018 19:44
von Dieter | 826 Beiträge | 1665 Punkte

Vielen Dank, Bernd!
Dieter

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rambo1965
Forum Statistiken
Das Forum hat 9128 Themen und 96554 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1