#1

Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 02:16
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte
So ich bin grade zurück aus Chemnitz. Es war ein wunderschönes Konzert. Bei "Ikarus" waren es heute sogar 3 Hobbymusikanten. Die Stimmung war super. "Tivoli" und "WTS" habe ich allerdings vermißt. Schade eigentlich.
Und dann ist mir (sicher nicht nur mir) was ganz sauer aufgestoßen. Ich weiß ja, das Freiberg und Chemnitz nahe beieinander liegen. Also hat man in Chemnitz die gleichen Einlassmethoden wie in Freiberg angewandt. Eh ihr Leute in Chemnitz, es besteht keine Pflicht, die teilweisen chaotischen Zustände beim Einlass in Freiberg zu übernehmen!!!!!!!!!!!!! Wobei die Leute vom Einlass in Freiberg schlechtere Karten haben, da gibts nur drei Türen, die sie öffnen können. In Chemnitz waren es derer fünf. Und als man sah, wo die Massen standen, hat man halt die entfernteste Tür genommen. Es setzte eine kleine Völkerwanderung ein. Und dann entdeckte ich den Vorteil einer zweiflügigen Tür. Man kann einen Flügel davon geschlossen halten. Alle Taschen wurden kontrolliert und auch vorm Konzert ging die Sec rum und kontrollierte. Bekommen die etwa so was wie Abschußprämie?
Was mir noch aufgefallen ist, Andy ist bei dem Unplugged-Teil plötzlich nach hinten gerannt. Er war dann auch nicht beim letzten Lied "Das Buch" dabei.
Bilder werde ich gleich noch auf den Compi ziehen und im Laufe des Tages einige hier rein stellen. Bis dahin Gute Nacht, Jörg

So es hat mich keine Ruhe gelassen. Die ersten Bilder habe ich rein gestellt. Zu den ersten Bild, der Schal ist ein Geschenk von meiner Frau. Petra, die genauen Maße was die Länge und so angeht, werden nachgereicht. Versprochen. Beim letzten Bild fliegt eine Gitarre durch die Luft. Bei welchen Lied das wohl sein mag? so jetzt gehe ich aber wirklich schlafen. LG Jörg
Angefügte Bilder:
DSCF0002.JPG
DSCF0017.JPG
DSCF0020.JPG
DSCF0024.JPG
DSCF0028.JPG
DSCF0113.JPG

Was bleibt sind Freunde im Leben

zuletzt bearbeitet 31.01.2009 10:05 | nach oben springen

#2

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 08:55
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Also Kollegen, ich kann euch sagen, die Puhdys-40-Tour ist ein Abenteuer.
Jörg hat es euch ja diese Nacht schon erzählt. So fleißig bin ich leider nicht gewesen, aber ich denke auch heute früh ist noch Zeit, euch von unserer Adventure Tour mit den Puhdys in Chemnitz zu berichten.

So gegen 18.15 Uhr kamen wir am Eingang der Stadthalle an – und trafen schon viele bekannte Gesichter und wie immer fungierte diese Anstehzeit als Umschlagplatz für Nachrichten rund um unser verrücktes Hobby. Klasse, so viele nette Fans mal wieder getroffen zu haben.

Gespannt warteten wir 19.00 Uhr auf den Einlass. An unserer Tür standen die weitaus meisten Konzertbesucher und die Einlassmädchen begaben sich in Position.
Und dann kam der Trick, den sich die Stadthalle von ihren Kollegen in Freiberg abgeschaut hat. Es wurde Türlein – öffne – dich –Bingo gespielt. Wir hatten verloren.

Die am weitesten rechte Tür wurde geöffnet und dann nur ein Flügel, um die Schäfchen besser überwachen zu können. Es wurden in jede Tasche geguckt – und dann begannen die Debatten mit den technisch schlecht geschulten Securityleuten, die geplagt von Verfolgungswahn, bei jedem stinknormalen Fotoknips eine Videokamera argwöhnten.

Ich möchte nicht wissen, wie lange es in den Haupteinlasszeiten gedauert hat, die Konzertbesucher da rein zu lassen – sie hatten genug Personal, nur wurde es nicht effektiv eingesetzt.
Erst mal drin, hatten wir dann genügend Zeit, uns in den vorderen Reihen häuslich einzurichten. Es war dort freundlich und entspannt wie lange nicht, keine Discobeschallung und man konnte sich in Ruhe unterhalten, ich glaub vom harten Kern unsers Forums waren wir zu Dreizehnt.

@Jörg, da hat sich aber Kathrin Mühe gegeben, mit dem 3 m langen Puhdysschal – bitte aus dem zweiten Stock halten und knipsen, damit wir ihn in voller Schönheit bewundern können.

Die Stadthalle war in Sitz-und Stehplätze unterteilt, wobei das halbe Parkett bestuhlt war. Fand ich so eine ideale Lösung.
Pünktlich um 20.00 Uhr schallte durch die Halle „Wir haben keine Langeweile “ – eine hervorragend eingestellte Anlage – Lautstärke perfekt.
Absolut klasse drauf, die alten Herren. Besondere Erwähnung verdient Quaster, es war sein Tag und er und Eingehängt spielten sich diesmal die Bälle zu. Nach den Härten der vergangenen Wochen wirkten unsere Helden keine Spur von abgekämpft.
Da Programm war ähnlich wie Leipzig – Tivoli fehlte leider.

Beim Ikarus gab es einen schönen Gag in unserem Umfeld. Vor mir stand eine 9-jährige Erzgebirglerin aus Olbernhau, die das erste Rockkonzert ihres Lebens besuchte und puhdysbegeisterte Eltern hat. Ein ganz niedliches Mädchen, die sehr Kimmy ähnelt. Wir hatten sie schon instruiert: „Wenn Maschine nickt, musst du auf die Bühne gehen“. Maschine nickte.
Nur da hatte sie gerade der Mut verlassen – doch die Mutti hob sie einfach über die Bande, es waren da aber schon zwei „Ikarusse“ oben – schnell bekam sie ein Tamburin in die Hand, ihr Blick sprach Bände. Aber nachdem sie da oben warm geworden war, machte sie klasse mit. Dieses Erlebnis wird sie bestimmt nicht so bald vergessen.

Der Unplugged Teil wurde von den Besuchern begeistert beklatscht, ich glaub mehr Beifall als bei den üblichen Gassenhauern. Ein sehr schönes Konzert – in einer restlos ausverkauften Stadthalle.

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 31.01.2009 22:43 | nach oben springen

#3

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 10:04
von sternel11 (gelöscht)
avatar

Hallo Ihr lieben, also ich kann mich meinen Vorrednern zwecks Konzert nur anschließen, aber was den Einlaß betrifft war ne. Ich nutzte den Eingang der vom Parkhaus in die Stadthalle führte und da gab es keinerlei Probleme, im Gegenteil lief alles reibungslos. War sogar die erste die am Fanstand war und mi die neue DVD kaufte.
So ihr lieben und nun meine Bilder für Euch.

Angefügte Bilder:
IMG_1089.JPG
IMG_1107.JPG
IMG_1108.JPG
IMG_1109.JPG
IMG_1116.JPG
IMG_1117.JPG
IMG_1119.JPG
IMG_1090.JPG
IMG_1091.JPG
IMG_1092.JPG
IMG_1093.JPG
IMG_1095.JPG
IMG_1099.JPG
IMG_1104.JPG
IMG_1105.JPG
nach oben springen

#4

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 10:12
von sternel11 (gelöscht)
avatar

Und noch mehr Bilder

Angefügte Bilder:
IMG_1120.JPG
IMG_1142.JPG
IMG_1143.JPG
IMG_1144.JPG
IMG_1125.JPG
IMG_1127.JPG
IMG_1128.JPG
IMG_1129.JPG
IMG_1132.JPG
IMG_1136.JPG
IMG_1138.JPG
IMG_1139.JPG
nach oben springen

#5

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 10:19
von sternel11 (gelöscht)
avatar

Und die letzten Bilder für Euch, hoffe konnte Euch mit meinen Fotos eine Freude machen

Angefügte Bilder:
IMG_1149.JPG
IMG_1176.JPG
IMG_1152.JPG
IMG_1153.JPG
IMG_1154.JPG
IMG_1158.JPG
IMG_1159.JPG
IMG_1160.JPG
IMG_1161.JPG
IMG_1163.JPG
nach oben springen

#6

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 11:02
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte
So jetzt wie versprochen die Maße und Bilder vom (meiner Meinung nach) größten Puhdys-Fan-Schal. Er ist 3,55 Meter lang und 30cm breit. Ich weiß zwar nicht, ob das hier die richtige Rubrik ist, aber Petra wollte es ja wissen. LG Jörg
Angefügte Bilder:
DSCF0002.JPG
DSCF0014.JPG

Was bleibt sind Freunde im Leben

zuletzt bearbeitet 31.01.2009 11:07 | nach oben springen

#7

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 12:00
von Bernd (gelöscht)
avatar
Gerade in Chemnitz, welches vom Niveau der besten Konzerte in den letzten Jahren überzeugte, hätte ich derartige "Stasi"-Methoden beim Einlass nicht erwartet.
Nun sollte man herausfinden, wer für das Dilemma verantwortlich ist. Spielen die PUHDYS dabei auch nur eine kleine oder größere untergeordnete Rolle, werden meine Planungen 2009 in Richtung entspannender Konzerte anderer Bands drastisch umorientiert, wo es ausschließlich nur noch um Musik gehen wird.

Knapp 20 Jahre nach dem Sturz eines der menschenverachtenden Systeme der Welt überhaupt habe ich keinen Bock mehr, mich wegen eines musikalischen Erlebnisses als "Staatsfeind Nr. 1" behandeln zu lassen.

Ich danke Euch für die Berichte und Bilder - vor allem auch zum angenehmen Teil des Konzertes !
zuletzt bearbeitet 31.01.2009 12:02 | nach oben springen

#8

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 12:23
von jolina (gelöscht)
avatar
@Bernd, ich glaub nicht, dass die P. da eine Rolle spielen, was die Machenschaften beim Einlass betreffen. Klar wird es Richtlinien geben, aber für die Art der Durchführung ist doch der Veranstalter bzw. das Sicherheitsunternehmen verantwortlich. Es geht auch so: Görlitz am 30.12. Einlass sehr entspannt, obwohl verspätet. Security sehr freundlich, hat nicht unnötig genervt.
Cottbus am 23.01. Einlass äußerst entspannt, nett. Auch nach dem Konzert wurden wir von einem netten Kollegen darauf hingewiesen doch mal ein paar Schritte von der Bühne wegzugehen, damit mit dem Abbau begonnen werden kann. Laut Petra's Umfrage wäre Cottbus jetzt für mich der Gewinner. Ich denke, es liegt immer an den Charakteren, die da hinter der Tür stehen. Manche haben es halt nötig, wichtig zu sein.
Mal sehn wie der Vergleich Chemnitz - DD ausfällt.
zuletzt bearbeitet 01.02.2009 12:53 | nach oben springen

#9

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 12:29
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
So schlimm wars nu och wieder nich - ich sehe es schon ein, wenn sie nach Glasflaschen gucken, denn Keiner hat Lust, dann in Scherben zu treten. Und Alkohol muss auch nicht reingeschleppt werden, gibt es da genug.
Aber es kann doch so organisiert werden, dass es zügig geht.
Leipzig war dieses Jahr auch ein Anwärter für das Buch der guten Taten - sie haben die Fans nicht unnötig in der Kälte warten lassen und
die Security war freundlich und schnell und sie haben sich auch mal drum gekümmert,wenn Konzertbesucher mehr getrunken haben als gut ist und Randale machen wollten.

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 31.01.2009 12:34 | nach oben springen

#10

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 12:40
von Bernd (gelöscht)
avatar
Klartext:
Glasflaschen kann man ertasten. Besteht der Verdacht, daß sie eine gefunden haben, kann geöffnet werden - allerdings vom Besucher.
Video/Aufzeichnungstechnik: So lange man diese nur in der Tasche hat, besteht kein Recht, es einzuziehen usw. Wird man allerdings beim Dreh erwischt, kann man vom Sicherheitspersonal aufgefordert werden, es einzustellen bzw. unter dessen Augen das Material löschen lassen. Desweiteren auch von der Halle verwiesen werden, wenn es so in der Hausordnung des VA steht. Das alleinige Mitführen von Geräten stellt keinen Straftatbestand dar ! Man kann z.B. vorher in der Stadt spazieren gewesen sein und paar Sehenswürdigkeiten aufgezeichnet haben. Und niemand ist verpflichtet, seine Wertgegenstände im Auto zu belassen.
zuletzt bearbeitet 31.01.2009 12:42 | nach oben springen

#11

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 12:42
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Schöne Bilder vom Konzert.
Was den Einlass betrifft, kann ich von Rostock eigentlich auch nur gutes sagen. Es wurden mehrere Türen geöffnet, alles lief ruhig und ohne Probleme ab. Kontrolliert (ausser Kartenkontrolle natürlich)wurden wir zumindest nicht, ob gar nicht, oder vielleicht nur bei Leuten, die den entsprechenden Eindruck machten, kann ich nicht sagen.

nach oben springen

#12

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 13:01
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hier einige Bildchen vom Ikarus in Chemnitz:


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#13

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 13:18
von Bernd (gelöscht)
avatar
einfach nur schööööön die Bilder vom Ikarus.
Sicher auch für die 3 jungen Damen ein Erlebnis, was Bestand haben wird.

Und das Chemnitzer Publikum ist sowieso eine Klasse für sich, da ist immer Stimmung angesagt in der Halle oder auf den Plätzen. In diesem Punkt fiel mir Chemnitz immer positiv auf.
zuletzt bearbeitet 31.01.2009 13:47 | nach oben springen

#14

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 16:09
von ove | 635 Beiträge | 1239 Punkte
Hallo,

war auch wieder dabei. Der Start war schon etwas chaotisch. Lächerlich die halb geöffnete Tür beim Einlass. Mein Kumpel meinte, es war wie beim Hammelsprung im Bundestag. Nervig: die ständig rummotzenden Sicherheitsleute während des Konzertes - sobald man die Kamera mal länger als drei sec hochhielt, sprangen sie herbei und zeigten wie Cäsars Todesurteil hektisch mit den Daumen nach unten. So etwas hab ich noch nie erlebt. Vielleicht haben sie gedacht, dass wir unsere eigene DVD produzieren wollen??? Egal. Das war nur Nebensache. Hauptsache: das Megaerlebnis des Puhdys-Konzertes. Ton- und lichttechnisch perfekt abgestimmt, die Jungs bestens drauf. Ohne Überraschungen waren Titelwahl und Gastauftritte. Auch ich habe "Wenn Träume sterben" vermisst. Quaster hatte doch seinen "Schlauch" schon am Micro dran. Trotzdem ein rundum gelungener Auftritt.

Einige Fotos von mir, hab sie allerdings etwas kleiner reingestellt:
Angefügte Bilder:
PICT0001.JPG
PICT0054.JPG
PICT0060.JPG
PICT0070.JPG
PICT0072.JPG
PICT0074.JPG
PICT0075.JPG
PICT0076.JPG
PICT0077.JPG
PICT0083.JPG
PICT0094.JPG
PICT0022.JPG
PICT0098.JPG
PICT0103.JPG
PICT0104.JPG
PICT0105.JPG
PICT0106.JPG
PICT0108.JPG
PICT0109.JPG
PICT0112.JPG
PICT0115.JPG
PICT0118.JPG
PICT0023.JPG
PICT0119.JPG
PICT0125.JPG
PICT0126.JPG
PICT0128.JPG
PICT0131.JPG
PICT0134.JPG
PICT0135.JPG
PICT0137.JPG
PICT0142.JPG
PICT0143.JPG
PICT0031.JPG
PICT0150.JPG
PICT0153.JPG
PICT0158.JPG
PICT0164.JPG
PICT0166.JPG
PICT0167.JPG
PICT0168.JPG
PICT0173.JPG
PICT0174.JPG
PICT0175.JPG
PICT0041.JPG
PICT0176.JPG
PICT0178.JPG
PICT0042.JPG
PICT0049.JPG
PICT0050.JPG
PICT0051.JPG
zuletzt bearbeitet 31.01.2009 16:16 | nach oben springen

#15

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 18:41
von Kundi (gelöscht)
avatar


DANKE für eure Berichte und Fotos.

Zum Thema Securityleute möchte ich anmerken, dass mich solche übertriebenen und schlecht organisierten Kontrollen mittlerweile auch unheimlich nerven.Natürlich liegt das hauptsächlich an den örtlichen Veranstaltern bzw. den Vorgesetzten dieser Leute. Trotzdem denke ich, dass da sicher auch seitens der Band oder des Managementes bei überzogenen Kontrollen regelnd eingegriffen werden könnte, denn Fans sind (im Normalfall keine Verbrecher.

Gruß Kundi

nach oben springen

#16

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 19:25
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Danke an Katja und Ove - schöne Schnappschüsse, ist auch gut so verkleinert (@Ove) man kann sie dann komplett sehen.
@Jörg - Klasse Werbebanner , aber haste da eine Genehmigung der Stadt - nich dass die Nachbarn denken, das wird eine Demo.

Linda und ich haben unsere Bilder zusammengewürfelt und hier sind sie:


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#17

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 31.01.2009 21:22
von Bernd (gelöscht)
avatar

Einfach nur sehr schöne Eindrücke aus Chemnitz. Wie gewohnt das super Publikum. Schöne Eindrücke auch aus der Halle insgesamt. Die Stadthalle hat wieder gerockt.
DANKE Euch allen !

nach oben springen

#18

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 01.02.2009 10:36
von ove | 635 Beiträge | 1239 Punkte

Hallo Petra und Linda,

ihr habt da wirklich sehr schöne Bilder zusammengestellt.

Ove

nach oben springen

#19

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 01.02.2009 11:21
von Gast1 (gelöscht)
avatar

Auf Wunsch des "geistigen Eigentümers" von Moderator Kundi aus Kulanz gelöscht - Bitte beachtet in Zukunft die Bordregeln, besonders Nummer 7 und Nummer 11!

zuletzt bearbeitet 20.07.2009 21:43 | nach oben springen

#20

RE: Konzert in Chemnitz

in Konzertberichte PUHDYS 03.02.2009 09:37
von RiccyU | 95 Beiträge | 97 Punkte
Nun möchte auch ich mal meinen Senf zu diesem musikalischen Highlight abgeben.
Ich war ja erst bei 3,5 Konzerten (Brandenburg, in Brandenburg, Borna bei Leipzig, ein 30min Unpluggt KOnzert in FFO im Mercedes Auto haus und Chemnitz) mit abstand das beste konzert war C.
Die Musik war sehr gut gewählt.. uralte schinken bis zu den neuen Liedern.

zZ bin ich bei meinem Vater, und der hat leider nur eine sehr langsame Internetverbindung, also mache ich es mit den bildern dismal etwas anderes:
auf http://www.schuelervz.de bin ich unter Я!ichard Urban zu finden und bei meinen Fotos habe ich einige Bilder vom Konzert hochgeladen.

Vom Admin editiert

LG Richy

-> Was bleibt sind Freunde im Leben <-

zuletzt bearbeitet 03.02.2009 11:59 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8994 Themen und 95741 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2