#41

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 07.08.2009 12:08
von HeRo | 52 Beiträge | 53 Punkte

Ich habe gerade folgenden Termin mit freiem Eintritt im weltweiten Datennetz gefunden:
Am Samstag, dem 22.08.2009 tritt die STERN COMBO MEISSEN ab etwa 21 Uhr beim Open-Air "Schönauer Parkfest" in Leipzig-Grünau auf.


--------------------

Wer auf Hard Rock aus dem Osten steht, kommt an den PUHDYS nicht vorbei!

nach oben springen

#42

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 07.08.2009 19:29
von ApfeltraumMatti | 85 Beiträge | 92 Punkte

Zum Alstadtfest in Görlitz spielen am 30.8.09 auf der Bühne an der Vierradenmühle niemand geringeres als
RENFT
Ein, ich hasse diese Wort, "Musthave", für jeden Musikliebhaber


Drei Akkorde sind einer zuviel !!!

nach oben springen

#43

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 09.08.2009 06:34
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Am 5.9. 20 Uhr tritt eine meiner Lieblingsbands *KEIMZEIT* kostenlos anlässlich der Kreiskirchentages in Nordhausen auf.
Da ich am 6.9. vormittags im ZDF - Fernsehgarten anwesend sein werde, schaffe ich es leider nicht, beide Termine wahrzunehmen :-/
Womöglich bin ich beim Fernsehgarten mal im Bild und dann noch übernächtigt- das geht ja gar nicht....

nach oben springen

#44

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 28.08.2009 10:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Unser schöner Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf, der durch einen Herrn Poschmann gerade wieder einmal zu Unrecht abgewertet wurde, feiert seinen 30. Geburtstag. Das wäre ein schöner Anlaß, sich 1. den Bezirk mal anzusehen und 2. mal wieder ein paar Gratis-Konzerte zu sehen. Mit dabei sind : DIE PRINZEN (Sa.) und STAMPING FEET (So.). Einziger Nachteil. Viele können nicht hingehen, (ich auch nicht), weil am selben Tag HdG und die PUHDYS in Strausberg spielen. Sonntag könnte man ja, aber ich darf dann wieder Nachtschicht arbeiten, also auch nix mit Stamping Feet. Aber für alle, die Lust haben, hier nochmal das komplette Bühnen-Programm. http://www.plattengeburtstag.de/30mh/Geb...Buehnenprogramm

Angefügte Bilder:
P1110401.JPG
nach oben springen

#45

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 28.08.2009 11:21
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

OTZ vom 25.8.09 : "Blues-Legende bei Altstadtfest " Angesagt hat sich die DDR-Blues-Legende Jürgen Kerth fürs Jenaer Altstadtfest,und zwar am 15.September,18Uhr,auf dem Marktplatz.

P.S. Am 11.9. gibt sich die Band "PANKOW" die Ehre , beide Events sind kostenlos .....
Pankow spielt am 12.9.in Kelbra . Ob dies auch kostenlos ist,kann ich nicht sagen.

nach oben springen

#46

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 29.08.2009 15:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier ist das nächste Gratis-Highlight. Endlich mal was los bei mir in Hellersdorf.
Für Kundi: Du hast beim Thema "Coverbands" geschrieben, daß du noch eine Band auf deinem Zettel hast.
Jetzt sind sie hier und auch noch gratis. "ROCK OST". Ist das nicht ein Grund wiedermal die Hauptstadt zu besuchen ?
Am 05.09. um 19 Uhr. Ich werd mir das auch mal ansehen, aber von dort aus geht´s direkt zur Nachtschicht. Liegt ja genau auf meinem Weg. Hier weitere Infos :

Angefügte Bilder:
spreecenter-1.jpg
spreecenter-3.jpg
spreecenter-4.jpg
spreecenter-5.jpg
spreecenter-2.jpg
nach oben springen

#47

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 29.08.2009 16:23
von Kundi (gelöscht)
avatar

Das wird leider nix, lieber Ingo. Das nächste Wochenende wird für mich muggenfrei, da bin ich mit einem Kumpel auf alten beruflichen Pfaden unterwegs. Ich freue mich aber schon auf Deinen Bericht.

LG Kundi

nach oben springen

#48

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 30.08.2009 09:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

O.K., Kundi, Bericht ist versprochen. Nachdem ich gestern Abend bei der ORK mal wieder ein paar Ost-Rock-Titel gehört habe, bin ich jetzt hungrig auf mehr, werd´ also auf alle Fälle hingehen.
Bis demnächst. LG Ingo

nach oben springen

#49

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 02.09.2009 22:02
von ApfeltraumMatti | 85 Beiträge | 92 Punkte

Liebe Freunde der gepflegten Ostmusik!
Am Wochenende fand das alljährliche Altstadtfest in Görlitz statt. Ein Besuchermagnet, der in dieser Region seines Gleichen sucht.
Neben den vielen Fress - und Saufbuden, gab es auch vier Bühnen, um das Kulturelle nicht zu kurz kommen zu lassen. Beim Durchlesen des Verstaltungsplanes fiel mir sofort Renft auf, also unbedingt hingehen!!! Ich wollte mir auch bewusst nicht so einen dichten Veranstaltungbesuchsplan aufstellen, da ich noch sehr viel für meine AdA - Scheinprüfung zu lernen hatte.
Am Sonntag 18.00 Uhr sollte es losgehen. Wir waren kurz davor da und genemigten uns erst mal ein gutes, kühles Blondes... Aber nicht nur wir interessierten uns für den leckeren Gerstensaft, auch "Basskran" Marcus musste nachtanken.
Ich habe Renft zuletzt vielleicht Anfang der Neunziger in den Linden gesehen, damals mit größerer Besetzung (glaub ich) und als Zugabe spielten sie "Sweet child on time"
Plötzlich wurde es laut und Delle trat ins Schlagzeug und die anderen spielten ein "Liebeslied" dazu. Irgendwie hörte sich Monster komisch an und schaute zornig drein aber die Erklärung folgte: Einmal störten ihn die versteckten Bässe unter der Bühne und zum anderen hatte er mit einer Erkältung zu kämpfen. Da hat man als Kollege doch Nachsicht, das ist nun wirklich kein schönes Arbeiten.
Dann ging der "Wandersmann" mit der "Mama" nach "irgendwo" (so hab ich den Titel zumindest verstanden) und Markus griff zum Basssolo so richtig in die dicken Saiten.
Gefolgt von der Hymne auf die Ehe "Zwischen Liebe und Zorn" unserem Einstiegstitel "Ich bau euch ein ein Lied". "So starb Neruda", "Als ich wie ein Vogel war" und "Ich und der Rock" waren für mich Titel, die mich an meine Plattensammlung erinnerten und ich hörte die Stimme; LEG MICH MAL WIEDER AUF!!!!
Dann kam mein heimlicher Partytitel das "Gänselieschen" und ich konnte es kaum fassen, die Görlitzer haben tatsächlich mitgesungen! Ich war von den Socken.
Nun hatte Pitti seinen großen Auftritt - eigentlich Blödsinn, denn er hat ja schon von Beginn an sein Können bewiesen aber nun zog er in die "Schlacht" und er schenkte sich nichts. Was der kleine Mann aus der Gitarre rausholen kann..., ich war tief beeindruckt.
Gegen Abend wurde es etwas kühler aber mit "Manchmal fällt auf uns der Frost" hamse nun wirklich übertrieben.
"Das Fest ist aus", sollte der letzte Titel des Abends sein aber denkste...
Jetzt wurde es richtig warm. Einmal wegen, der "Rose" und Markus' Zusatz: "Schönen Gruß an Cäsar!" und dann, natürlich der Titel, der zwei jungen, hoffnungsvollen Nachwuchskünstlern den Namen gab: "Mein Apfeltraum".
Ganz zum Schluß wurde nochmal richtig gerockt mit "Born to be wild" und das Coole daran ist, das hab ich den Jungs sogar abgekauft.
Für mich war es ein sehr schöner Abend und ich habe mich gefreut Renft nach fast zwanzig Jahren wiedererleben zu dürfen, denn wir alle wissen ja, der Gevatter kommt manchmal schneller als Pitti spielen kann...

Eine Anmerkung sei mir noch gestattet: Gestärkt durch dieses Konzerterlebnis ging ich den nächten Tag frohgemut an meinen intensiven Lernstoff. Ich fühlte mich mich auch am Montagabend fit für die Prüfung.
Ich stieg also Dienstag früh in mein Auto und machte mich auf den Weg nach Dresden. Jedoch kurz vor Bautzen hatte mein Motor keine Lust mehr und legte sich in seinen Einzelteilen endgültig schlafen....

Angefügte Bilder:
DSCN5435.JPG
DSC00037.JPG
DSCN5437.JPG
DSCN5443.JPG
DSCN5445.JPG
DSC00039.JPG
DSC00040.JPG
DSC00041.JPG
DSC00042.JPG
DSC00038.JPG

Drei Akkorde sind einer zuviel !!!

zuletzt bearbeitet 02.09.2009 22:07 | nach oben springen

#50

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 02.09.2009 23:16
von jolina (gelöscht)
avatar

@Kundi
Machste ne Grenzwanderung??

nach oben springen

#51

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 03.09.2009 06:07
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ein toller Konzertbericht von Matti, Danke! Wenn man dann nach so einer Autopleite noch diesen Humor aufbringen kann, muss man schon ein Sonnenscheinchen sein.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#52

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 03.09.2009 10:35
von Mary (gelöscht)
avatar

Renft.., jo, auf die freu ich mich in diesem Jahr auch noch mal.., nicht "umsonst", aber ich hoffe mit Power, dass die Bühne wackelt..., wen's interessiert, Weinböhla ist mein Ziel. Am 17.11. spielen dort Renft und Engerling - ich hoffe, der Termin "steht"...
Danke für Deine Zeilen A.-Matti!

nach oben springen

#53

RE: Ostrock kostenlos, doch niemals umsonst!

in Ostrock allgemein 05.09.2009 23:57
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Habe soeben das Programm des Zwiebelmarktes in Weimar gesichtet- es sind interessante Sachen dabei :
am 9.10. Theaterplatz 15:30h Nina Lizell (wer´s mag), 21:30h KARUSSELL !!!
Marktplatz 15:40h/16:50h muSix
am 10.10.Frauenplan 14:45h muSix
Theaterplatz 19:00h Swagger (eine Coverband aus Thüringen)
Schloßvorplatz 19:00h große Antenne-Thüringen-Zwiebelmarktparty u.a. mit Right Said Fred und
Biba und die Butzemänner (Coverband)
am 11.10.Frauenplan 18:30h Rest of Best (bekannte Band aus Weimar)
Theaterplatz 17:30hJohn Kelly&Maite Itoiz
Goetheplatz 14:00h Kani&Polyphon (Kani= Sänger von Rest of Best)
am 9.10.+10.10. 20-1h ROSA (Coverband aus Jena) Elephanteneck

zuletzt bearbeitet 05.09.2009 23:57 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9515 Themen und 98880 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0