#1

12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 02:07
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Wir sind gerade zurück und es war super.
Beinahe war es wieder ein verregnetes Konzert. Zweimal hat der Himmel geprobt. Am Abend war es dann nur windig und kalt, aber trocken.

Die Roten Gitarren gefielen uns gut, und die Puhdys erst recht.
Es war hervorragende Stimmung auf der Bühne und davor.

Wir trafen Tilo und nach dem Konzert auch Schattenreiter.

Die Puhdys bekamen 40jähjrige Bonsai-Bäumchen von Fans.

Fotos und Einzelheiten nach dem Ausschlafen.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#2

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 08:56
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Als gestern Abend bei uns ein Unwetter nieder ging und Eis auf meinem Gewächshausdach lag, stellte ich mir vor, wie es wohl bei euch in Thale und bei den Unentwegten auf der Parkbühne Biesdorf aussieht und mein Mitgefühl war bei euch - aber gut, ich sehe, ihr habt es gar nicht gebraucht.

Sonny - schlaf nicht so lange, ich möchte bitte was zu den Roten Gitarren hören, also ob sie wie eine Schlagerband daher kamen oder ob es gerockt hat.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 09:18
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte
Die Berichte gibt es heut scheibchenweise. Zuerst die "Roten Gitarren".
Petra, da ist nichts mit Schlagerband. Sie bringen die alten Titel, die wohl auch in die Schlagerbranche passen. Das ist einfach der Wiedererkennungseffekt, und die Leute kommen, um das "Weiße Boot" zu hören. Aber sie haben gerockt, was das Zeug hielt, bei zwei Titeln ganz besonders. Sie haben es drauf, müssen bloß erst so pö a pö das "Weiße Boot" versenken. Aber die Puhdys werden den alten Baum ja auch nicht los.
Der Gitarrist ganz links im Bild mit der roten Gitarre hat richtig losgelegt, richtig gerockt. Whow! Seine Stimme erinnert ein wenig an Krajewski. Der Bassist mit dem blauen Bass hatte es drauf. Die 6 Herren gemischten Alters hatten sichtlich Spiellaune und bewiesen, dass sie Rockmusiker sind. Beim Soundchec standen wir schon vor der Bühne. Mal alle Fragen und Hinweise auf polnisch. Die Techniker der Puhdys waren dabei. Ob es Sprachprobleme gab - keine Ahnung.
Die mdr-Moderatorin fragte den Schlagzeuger Marek, ob er ein bissschen deutsch könne. Lachend begrüßte er die Besucher in deutsch und sagte , er könne noch paar Worte, z.B. Ochsenschwanzsuppe. War schon witzig, und sie waren wirklich gut drauf. Um die Namen musss ich ich erst wieder bemühen. Hab sie vergessen.
Die alten Titel brauchen sie eigentlich nicht, und in Polen traten die "Roten Gitarren" schon immer rockiger auf. Ich hab sie mal im polnischen Fernsehen bei einem Festival gesehen. Das war ganz anders als die deutschen Lieder. Wenn sie hier in Deutschland auftreten, ist es ihre "Herz geschenkt"-Tour. Diese CD wurde vom mdr 3x verteilt im Frage-Antwort-Sopiel, das ähnlich wie in Kamenz lief.
Bevor das Konzert los ging, schwebte ein Luftballon über die Bühne und dann noch ein zweiter in Schiffsform. Der blieb dann an der Bühnenzeltdecke hängen.
Während der Veranstaltung übertrug der MDR auf eine große Videoleinwand. Ein Kameramann war mit Kamera auf der Schulter auf der Bühne , schaute den Musikern genau auf die Hände oder ins Gesicht, hielt auch mal ins Publikum, das sehr zahlreich erschienen war (nach meiner Schätzung mehrere tausend)und zeigte auch manche Schöne in Nahaufnahme. Der andere hatte seine Kamera auf hohen Füßen aufgebaut und sich selbst genau vor unsrer Nase. Nachher verlegte er seinen Standort etwas weiter nach rechts. Die dann nur eingeschränkt die Bühne sahen, taten uns leid, aber WIR sahen nun wieder bestens - bis der junge Mann von der Security seinen Posten angewiesen bekam. Aber das war vergleichsweise noch erträglich. Und er war eigentlich nett, sang den alten Baum sogar mit, hatte eben seine Anweisung.
Unter den Fotografen war dann auch Kai. Nach und nach tauchten alle Puhdys mal neben der Bühne auf, waren wohl auch interessiert.
Die Fotos sind vorwiegend vom Soundchec. Da waren die Lichtverhältnisse noch prima. Die Bühnenkleidung will ich doch aber auch zeigen. Die "Roten Gitarren" hatten ca 45 min Zeit. Sie haben sicher noch mehr drauf.
Angefügte Bilder:
IMGP1089.1.jpg
IMGP1090.1.jpg
IMGP1091.1.jpg
IMGP1092.1.jpg
IMGP1093.1.jpg
IMGP1094.1.jpg
IMGP1095.1.jpg
IMGP1096.1.jpg
IMGP1097.1.1.JPG
IMGP1098.1.jpg
IMGP1099.1.jpg
IMGP1100.1.jpg
IMGP1101.1.jpg
IMGP1103.1.jpg
IMGP1094.1.jpg
IMGP1105.1.jpg
IMGP1106.1.jpg
IMGP1107.1.jpg
IMGP1108.1.jpg
IMGP1109.1.jpg
IMGP1110.1.jpg
IMGP1111.1.jpg
IMGP1112.1.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 13.06.2009 11:08 | nach oben springen

#4

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 11:01
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hatten die Puhdys nich mal einen Titel der Roten Gitarren gecovert, oder seh ich das falsch? Oder wars andersrum?


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#5

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 11:11
von Bernd (gelöscht)
avatar
Ich glaube, Du meinst: "Schlaf ein mein Kind und träume" - aber ich glaube, das war eine andere polnische Band, von dem es gecovert wurde. ( 2+1 ? - müßte ich jetzt raten , aber ich bin mir sicher, daß uns "Engel" Hartmut gleich zur Hilfe eilt..)
zuletzt bearbeitet 13.06.2009 11:12 | nach oben springen

#6

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 11:38
von HH aus EE (gelöscht)
avatar
DWA PLUS Jeden = 2+1 hatten in Polen 1975 mit ihrer LP "Wyspa Dzieci" (Insel der Kinder) einen Riesenerfolg. Darauf war der Song "Kolysanka Matki" (Mutter's Wiegenlied).

Genau diesen Song haben die PUHDYS 1976 auf "Sturmvogel" gecovert und daraus "Schlafe ein und fang die Träume" gemacht. Sowohl das Polnische Original als auch dieses Cover der PUHDELS zählen noch immer zu meinen Lieblingssongs, wobei die Version von 2 + 1 einfach mehr Ursprünglichkeit hat.

Bitte sehr, Bernd (Petra und Sonny).
Angefügte Bilder:
2 + 1_578_800.jpg
zuletzt bearbeitet 13.06.2009 11:51 | nach oben springen

#7

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 11:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vielleicht darf ich auch helfen ? Bernd, du hast Recht, der Titel heißt: "Schlafe ein und fang die Träume" und ist von der Gruppe 2+1.

nach oben springen

#8

RE: 12.06.09 Die Roten Gitarren und die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 12:58
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte
Nun zur Vorrede und zum 2. Teil des vom MDR organisierten Konzertes "Lieder für Generationen".
Wir waren schon 13 Uhr in Thale, da war der Bus-Shattle noch in der Probezeit. Später klappte das besser.
"Unser" Busfahrer war sogar richtig gut drauf. Es war nach Mitternacht immer noch derselbe und mit viel Humor und Verständnis für alles. Z.B. "Wenn jemand hier falsch ist, keine Angst, wir fahrn zurück, dann steigen Sie um." Er fuhr sehr sicher, und so voll waren die Busse wohl lange nicht.
Bis zum Rathausplatz mussten wir noch 15 min laufen. Zuerst suchten wir Schatten, dann einen Unterstand vor dem heftigen Regenguss. Am Bierausschank durften wir unter dem Überdach bleiben, ebenso beim nächsten Schauer, der nach zwei Stunden nochmal runterkam vom Himmel.
Ein paar andere waren auch so "verrückt", schon ab Mittag den Technikaufbau zu beobachten. Frank ging immer mal auf Entdeckung rund um den Standort. Ich dachte, dass ich später noch lange genug auf den Beinen sein werde.
Beim Soundchec der Puhdys durften wir dabei sein und mit uns zahlreiche andere Fans. Das ist der Vorteil eines eintrittsfreien Ereignisses auf einem öffentlichen Platz, wo noch mehr los ist. Zuerst standen dort noch Autos und Transporter und der kleine Puhdystrack. Ich dachte, es wäre wenig Platz. Nachdem alle Autos weg waren, sah das anders aus. Und es waren sehr viele Konzertbesucher.
Selbst beim Soundchec war schon ein kleiner Andrang, und alle sangen mit, klatschten Beifall. Im Chor antworteten alle auf Maschines Frage, die eigentlich der Technik galt. Er stützte die Hände in die Hüften, sah schmunzelnd ins Publikum und sagte:"Das war doch nicht für Euch. Aber danke."
Nach dem Soundchec der "Roten Gitarren" saßen wir an einem Bäckerstand, von dem aus die Bühne gut zu sehen war. Da kam Bimbo daher und begrüßte uns. Ich konnte mit Melli schwatzen und plötzlich war Gefahr im Verzug für die Besetzung der 1. Reihe. Frank war schon auf dem Weg dort hin, sonst hätten Sekunden entschieden, dass da kein Platz mehr für uns wäre. Wir machten uns etwas breit, weil wir ja Tilo, den Kamenzer erwarteten. Da er bald erschienen war (im Foto mit grünem Basecap), standen wir also zu dritt an der Absperrung genau in der Mitte, wo uns beinahe die Kamera die Sicht verbaut hätte.
Die MDR-Moderatoren sagten zuerst die "Roten Gitarren" und dann auch endlich die PUHDYS voller Begeisterung an. Und dann gings los.
Lust auf Abenteuer - Kühle Lady - "Hallo Thale!" - mein 2. Leben - Ohrwurm - Ich will nicht vergessen - Wilder Frieden - Geh zu ihr - Medley - Ikarus - Abenteuer - Wenn ein Mensch lebt - Lebenszeit - Alt wie ein Baum - Bandvorstellung - der liebe Gott - Hiroshima - Bis ans Ende der Welt - Drumsolo - Medley undercover - Rockerrente
- Zugaben: Eine Frage der Ansicht - Alt wie ein Baum - Eisbärn - das Buch
Jemand kam und zeigte auf die Uhr. 23 Uhr muste Ende sein. Deshalb wohl keine Boote der Jugend.
Zur Bandvorstellung sagte Maschine:"Jetzt packt Maschine aus. Jetzt verrät er die Namen seiner Kollegen." QUASTER war wieder ein Deckname.
Beim Ohrwurm passierte Maschine ein Patzer beim Einsatz, aber das Publikum sang bereits den Text. Keine Chance für einen Neustart. Er sagte:"Na gut!" und setzte an anderer Stelle ein, worüber Quaster schmunzelte.
Auf der Videowand wurden alle immer wieder ganz nah gezeigt. Auch Klaus. Genial, denn man sieht ihn sonst nicht trommeln. Vor dem Gitarrenwurf bat Maschine den Kameramann allerdings beiseite.
Beim Ikarus wählte er zwei junge Damen aus. Die eine, die neben mir stand, hatte schon zeitig probiert, ob sie über die Absperrung kommt, denn vor den Gittern hingen sehr stabile MDR-Werbebanner, festes Material. Als es soweit war, rief sie mit erhobenen Armen:"Maschine!", und er nickte ihr zu. Natürlich halfen wir ihr alle über die Absperrung drüber und auch später zurück.
Beim Titel "Ich will nicht vergessen, tauchte an der ganz linken Ecke der Absperrung ein Fan mit Gitarre auf. Vielleicht ist es auf dem Foto zu erkennen. War schwierig, weil er ja ganz in der Ecke war. Er rockte, was das Zeug hielt. Es gibt also wirklich die tollsten Ideen.
Nach der Rockerrente wurden die Zugaberufer vertröstet, dass erst ein Geschenk an die Puhdys übergeben wird. Fans aus Thale oder der Umgebung von Thale brachten 40jährige BONSAI_Bäumchen in Töpfen mit Spruch "40 Jahre Puhdys" in einem Wägelchen mit "40 Jahre Puhdys" auf die Bühne, zeigten eins hoch, und gratulierten der Band zum Jubiläum. Kai durfte das Wägelchen von der Bühne fahren. Selbstverständlich mit strahlendem Gesicht.
Die Fotos von dem BONSAI-Ereignis muss Euch Tilo einstellen oder mir dafür senden. Unser Camera-Akku war leer.
Vielleicht hat ja auch Mike ein paar Fotos. Der war nämlich plötzlich mit der Kamera auf Jagd.
Und vielleicht sendet der MDR etwas davon bei den Auschnitten vom Sachsen-Anhalt Tag.
Und noch etwas: Wer die Bilder anschaut, wird ein Lob der Crew an die Puhdys entdecken. Das hing während des Soundchecs dort, wurde beim Konzert wahrscheinlich hochgeklappt und war ganz am Schluss wieder zu sehen. Es steht mit bunten Buchstaben drauf: "Puhdys! ihr seid toll!? Eure Crew!" mit Blümchen und Herzchen. Hab ich zum erstenmal gesehen.
Nach dem Konzert gab es ein Feuerwerk zu sehen und irgendwo war eine Lasershow.
Und endlich hatte ich auch schattenreiter entdeckt, der mit seinem Neffen Axel am Bierstand auf Freunde wartete.
Tilo und er lernten sich nun auch persönlich kennen.
Auf dem Weg zur Bushaltestelle kamen uns so viele entgegen, dass wir zweifelten, ob wir in die richtige Richtung gehen. Wir kamen uns vor wie Falschfahrer auf der Autobahn. Trotz vorgerückter Stunde war überall noch große Stimmung. Die sehr kurvenreiche Heimfahrt hielt uns wach und bei Laune.
Es war ein tolles Konzert mit zwei tollen Bands.
Angefügte Bilder:
IMGP1058.die Technik lädt aus.jpg
IMGP1060.auf der Wartebank.jpg
IMGP1061.die Bühne von vorn.jpg
IMGP1063.der Veranstaltungsplatz.jpg
IMGP1064.die mdr-Bühne und Technikturmjpg.jpg
IMGP1065.vor dem Soundchec.jpg
IMGP1066.die Crew..jpg
IMGP1066.Plakat.jpg
IMGP1067.Bimbo vor dem Rathaus.jpg
IMGP1068.Regenguss.jpg
IMGP1070.Soundchec.jpg
IMGP1072.Soundchec.jpg
IMGP1075.Sonny und Melli.jpg
IMGP1076.Soundchec.jpg
IMGP1077.Soundchec.jpg
IMGP1078.Soundchec.jpg
IMGP1080.Maschine+Klausjpg.jpg
IMGP1081.Bimbo.jpg
IMGP1082.Bimbo.jpg
IMGP1083.Quaster und Meyerpg.jpg
IMGP1085.Werbung.jpg
IMGP1086.Platzhalter.jpg
IMGP1087.Mein Platz bei meinem R.jpg
IMGP1114.Soundchec.jpg
IMGP1114.Soundchec.jpg
IMGP1115.Kamerateam bei der Arbeit.jpg
IMGP1118.im Konzert.jpg
IMGP1120.Quaster.jpg
IMGP1124.Ikarus.jpg
IMGP1129.Mike zwischen den Kameras..jpg
IMGP1133.Quaster und Bimbo.jpg
IMGP1134.Mike beim Fotografieren.jpg
IMGP1135.Saxophon.jpg
IMGP1140.Mike und Klaus.jpg
IMGP1144.im Konzert.jpg
IMGP1146.Konzertende.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 13.06.2009 15:14 | nach oben springen

#9

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 14:56
von Bernd (gelöscht)
avatar
105 Bilder, unter anderem auch von Theo Tintenklecks (mit Mike) den Roten Gitarren, den PUHDYS , dem Bonsai-Bollerwagen und bekannten Fangesichtern auf:

http://www.mdr.de/galerie/sachsen-anhalt...?album=71&pos=1

105 Bilder - immer schön vorwärts blättern.
Und Sachsen-Anhaltiner: 19.00 Uhr mal "Sachsen-Anhalt" heute aufnehmen, vielleicht bringen sie ja mal was...
zuletzt bearbeitet 13.06.2009 14:59 | nach oben springen

#10

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 15:14
von schattenreiter | 500 Beiträge | 925 Punkte

Da Sonnys Bericht schon sehr ausführlich ist, will ich auch nicht mehr viel hinzufügen. Allerdings ist mir aufgefallen, dass nicht sehr viele Hände oben waren, wenn man von den vorderen Reihen mal absieht. Das hab ich schon anders erlebt. War aber trotzdem für mich ein gelungener Abend. Überraschender Weise hat sich unsere Heimfahrt schneller erledigt als gedacht. Tilo war so freundlich uns mitzunehmen. Lag ja auch auf dem Weg. Bilder und Videos folgen demnächst.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#11

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 15:18
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Hallo Bernd und Bernd.
Danke für den Link zu den mdr-Fotos.
Und nun warte ich gespannt auf die von schattenreiter.
Wegen der Hände kann ich nichts sagen. Meine waren oben und mein Blick ging zur BÜhne. Allerdings sah man auf der Videowand keine, wenn der Kameramann das Publikum zeigte, das stimmt.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#12

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 13.06.2009 16:52
von Rosalie | 2.738 Beiträge | 5162 Punkte

Gestern brachte der MDR in seinen Nachrichtensendungen auch Beiträge über der S-A-Tag mit dem Hinweis,daß der Höhepunkt der am Sonntag stattfindende Festumzug sei. Ich persönlich halte das ja für eine Ente-denn die Opis spielen bekanntlich bis zur Rockerrente. Der Höhepunkt kann nur das Konzert gestern abend Rote Gitarren und Puhdys gewesen sein :-) oder sieht das hier jemand anders?

nach oben springen

#13

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 14.06.2009 06:56
von Frank2 | 424 Beiträge | 492 Punkte

Ich sehe das auch so.Diesmal gab es nur ein großen Höhepunkt beim Sachsen-Anhalt Tag,Das kann man ja auch an den super Berichten und Bildern von Sonny und den anderen Forenmitglidern entnehmen.
L.G.Frank

nach oben springen

#14

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 14.06.2009 13:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das MDR-Verhalten erinnert mich wieder an das O2-Konzert in Berlin, das u.a. von Radio 88,8 präsentiert wurde. Kaum war das Konzert am 01.01.09 vorbei gab es nur noch einen Konzerthinweis und das immer wieder: Das "erste" Konzerthighlight des Jahres: Tina Turner. Nichts gegen Tina, aber wenn sie erst im Februar auftritt ist natürlich das Januar-Konzert der Puhdys das "erste" Highlight des Jahres. Das hat mich dann so geärgert, daß ich seitdem mal wieder einen anderen Sender höre, die Auswahl ist ja groß genug.
Danke erstmal an alle, für die Berichte aus Thale für alle die nicht dabei sein konnten.

nach oben springen

#15

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 14.06.2009 18:43
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Ich hab einen Artikel gefunden, der noch von vorher ist. Da wurden die Puhdys wenigstens als Highlight angekündigt.
http://www.mdr.de/nachrichten/6427989-hi...nd-6432476.html

http://www.mdr.de/nachrichten/6427989-hi...6.htmlielleicht finde ich noch was andres.
Bei der MItteldeutschen Zeitung (mz-web.de) bin ich noch nicht fündig geworden.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#16

Nachtrag zum Konzert in Thale

in Konzertberichte PUHDYS 16.06.2009 20:11
von schattenreiter | 500 Beiträge | 925 Punkte

Zwar etwas verspätet möchte ich nun zum Konzert in Thale auch noch was beitragen. Das Wesentlichste wurde ja schon gesagt. Ich hatte auch mit einigen Nichtpuhdysfans gesprochen. Manche hielten es für eine reine Pflichtveranstaltung. ...na ja. Auch die Playbacks waren zum teil recht unpräzise. Aber trotzdem hat es mir gefallen. Meine Videoschnipsel sind (keine Ahnung warum) tontechnisch leider nicht so gelungen, wie sonst immer. Deswegen stell ich sie hier nicht ein. Aber wer von den Forumsmitgliedern trotz der nicht gerade berauschenden Tonqualität Interesse hat, dem mach ich sie selbstverständlich zugänglich. PN reicht.

Angefügte Bilder:
DSCF4717.JPG
DSCF4718.JPG
DSCF4719.JPG
DSCF4720.JPG
DSCF4721.JPG
DSCF4722.JPG
DSCF4727.JPG
DSCF4729.JPG
DSCF4730.JPG
DSCF4733.JPG
DSCF4735.JPG
DSCF4736.JPG
PICT1918.JPG

am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
zuletzt bearbeitet 16.06.2009 20:20 | nach oben springen

#17

RE: Nachtrag zum Konzert in Thale

in Konzertberichte PUHDYS 17.06.2009 14:05
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Tilo (Kamenzer) hat mir seine Fotos per Mail geschickt. Ich setze mal einige davon hier rein.

Angefügte Bilder:
P6120003.JPG
P6120004.JPG
P6120005.JPG
P6120007.JPG
P6120012.JPG
P6120013.JPG
P6120023.JPG
P6120028.JPG
P6120029.JPG
P6120030.JPG
P6120031.JPG
P6120032.JPG
P6120037.JPG
P6120039.JPG
P6120040.JPG
P6120041.JPG

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 17.06.2009 14:12 | nach oben springen

#18

RE: Nachtrag zum Konzert in Thale

in Konzertberichte PUHDYS 20.06.2009 22:04
von Kamenzer (gelöscht)
avatar

Ganz Herzlichen Dank, liebe Sonny!!!
Du hast ja schon alles gesagt, schön das wir uns in Thale getroffen haben!
So war das Konzert noch mal so schön, halt ein Besuch mit Freunden.

In der Zeitung sind wir auch gewesen,
ich bekomme Sie morgen zu sehen, da sie noch bei meinen Freunden ist (sind zwar keine Puhdysfans, fanden das Konzert aber Super!)
Das Puhdysvirus infiziert halt jeden!
Bis zum nächsten Konzert, ein herzlichen Gruss von Tilo.

nach oben springen

#19

RE: Nachtrag zum Konzert in Thale

in Konzertberichte PUHDYS 21.06.2009 10:50
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Danke Tilo, klasse Bilder. Geht mir aber genau so, alleine würde ich nie und nimmer zu so vielen Konzis gehen, dass wir hier inzwischen immer im Rudel auftreten und dadurch nette Gesprächspartner finden, macht auch die Sache hier aus. Und Auswertung und Manöverkritik hinterher ist ja auch ganz schön.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#20

RE: 12.06.09 Die Puhdys in Thale zum Sachsen-Anhalt-Tag

in Konzertberichte PUHDYS 21.06.2009 13:31
von Bernd (gelöscht)
avatar

Klasse ! Danke Dir für diese Bilder aus Reihe 0.
Auch mal sehr schöne Nahaufnahmen von Klaus

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9537 Themen und 99002 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1