#21

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 23:48
von schattenreiter | 500 Beiträge | 925 Punkte

OHH ohh Sonny. ich erkenne da Forums-Urgestein.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#22

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 27.02.2012 10:36
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Oh Sonny und Schatti, war das schön in Osterode ! Ich denke sooo gerne an diesen Tag

nach oben springen

#23

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 20.04.2014 17:03
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Ich hole aus gegebenem Anlass diesen Thread wieder hoch.
Ein weiterer Höhepunkt für mich war Maschines Auftritt im März 2014 auf der Leipziger Buchmesse und abends die Lesung in der Buchhandlung LUDWIG.

zuletzt bearbeitet 20.04.2014 22:42 | nach oben springen

#24

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 20.04.2014 17:15
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Unvergessen sind die "kleinen" Geschehnisse am Rand geblieben, so die Pressekonferenzen im November 2009 in Freiberg sowie 2012 die Fanpressekonferenz in Berlin zu "es war schön", die Teilnahme am Fanhören der CDs "Heilige Nächte" und "MASCHINE" 2013 und 2014 sowie das Fantreffen 2011 mit zahlreichen PUHDYS-Fans bei den Neumanns in Braunsdorf.
Auch der Termin mit dem Treffen einen Tag nach dem TIVOLI-Konzert 2013 in Klaffenbach vor dem eigentlichen Talk mit Kai und Maschine sind mir in sehr guter Erinnerung wie auch die jährlich stattfindenden "Stammtische" im Loft des TIVOLI. Diese Geschehnisse am Rande zu gewissen Konzerthöhepunkten im jeweiligen Jahr z.B. in Kamenz. Genau so MASCHINES Auftritte zur Buchmesse Leipzig 2014 und natürlich das persönliche Glück dieses Jahr für mich, das einzigartige Record-Release am 25.3.14 in Berlin trotz frischer OP zu erleben.



Nächste Konzerte: ...
nach oben springen

#25

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 20.04.2014 17:37
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Das schönste Erlebnis was ich als letztes hatte war auch auf der Buchmesse in Leipzig als es endlich geklappt hat zusammen mit Maschine ein Foto zu machen.

>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#26

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 20.04.2014 17:40
von Der Schalker | 357 Beiträge | 788 Punkte

Jo das ist ja mal ein Thema wo man mal nachdenken muß
Was war das Schönste
gut war das erste Livekonzert der Jungs in Magdeburg das damals eine Überraschung durch meinen Onkel war weil er die Karten besorgt hat und ich nicht weiß wie er das gemacht hat (bis heute nicht)
Klasse waren die Konzerte in Paderborn (Danke Hubert)
Schön war das Konzert in Mönninghausen mit Baumpflanzung
ünd dann das Konzert in Detmold und und und
jetzt sind es noch 48 Tage bis Kamenz mal schauen


Es war schön,Danke für eine geile Zeit mit den Jungs
nach oben springen

#27

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 20.04.2014 18:34
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Genau Bernd, die PK zu "Es war schön" war auch so ein Highlight !
Eben fiel mir auch noch so ein Highlight ein vom August letzten Jahres : der Auftritt von Andrea Lebenszeit und meiner Wenigkeit im "ZDF-Fernsehgarten"... und der Abend im September 2013 bei Kirsche in Wolgast mit und , da lernten Anhi und ich uns persönlich kennen.

Doch schon ganz schön viel,was im Lauf der Zeit zusammenkommt.

zuletzt bearbeitet 20.04.2014 18:36 | nach oben springen

#28

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 21.04.2014 00:26
von schattenreiter | 500 Beiträge | 925 Punkte

Mein schönstes Erlebnis war damals in QLB wo ich Backstage sein durfte. Daher stammen übrigens auch die bBilder in meinem Profil. Da hat sich Eingehängt mit seinem Saxophon richtig gut eingespielt hinter der bBühne. Und auch Quaster gab eine durchaus gelungene Gesangseinlage hinter der Bühne. Sowas muss man als Fan erlebt haben.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#29

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 21.04.2014 02:00
von anhi1962 | 2.764 Beiträge | 5963 Punkte

Na, gucke, @Der Schalker war seinerzeit ebenfalls in Mönnighausen! Habe Verwandtschaft dort. So klein ist die Welt.

In diesem Thread hatte ich mal etwas geschrieben, was auch hierhin passt:

Zitat von happyromy im Beitrag RE: Adventskalender 2013 :)
12.12.2013
...Bevor ich mir jetzt irgendetwas aus den Fingern sauge: Hat der Kalender den Anspruch, das hinter jedem von Romy so schön beschriebenen Türchen unbedingt DAS persönliche Highlight stecken soll, was ich mit den Puhdys erlebt habe? Das ist sehr schwierig zu beantworten.

Soll ich jetzt über ein erstes persönliches Kennenlernen berichten, wobei ich mir immer noch nicht sicher bin, ob ich bei dem UZ-Pressefest am 23.06.1979 wirklich mit Maschine, Quaster und Harry gesprochen habe, der den Wunsch äußerte, einen Kühlschrank von uns mit in den Osten zu nehmen? Oder waren das nicht doch etwa Karat, die einen ihrer ersten Westauftritte hatten? Von diesem Festival existiert noch ein Papierfoto, auf dem ich einen modischen Streifenpulli trage.

Oder passt hier besser der für mich unvergessliche Abend NACH dem Konzert zwanzig Jahre später? Ich hatte die Puhdys und meine Vorliebe zur Ostrockmusik überhaupt - bis auf das Paderborn-Intermezzo komplett aus den Augen verloren. Bis zum 19.09.1998. Da spielten Sie im "nahegelegenen" thüringischem Gerbershausen und nächtigten in dem gleichen kleinen Landgasthof wie ich. Dort unternahmen wir abends gemeinsam etwas gegen die allgemeine Unterhopfung und ich lauschte dabei den spannenden Erzählungen der beiden Peter , der eine war ja gerade erst ein 3/4 Jahr für Harry dabei.

Vielleicht erzähle ich aber davon, warum es wieder 14 Jahre dauerte, bis mich das Puhdys-Fieber, wie ich es seit 1976 oder 1977 so nicht mehr hatte, erneut ergriff? Damals kam ich über den Bruder meines Schulfreundes an die "DDR-Musik", völlig untypisch damals für einen 15-jährigen ostwestfälischen Dorfjungen.
2012, mein Leben hatte gerade neu angefangen, ich erinnerte mich an das Gute im alten und MUSSTE unbedingt die Puhdys live sehen. Auf der Suche nach einem erreichbaren Konzertort entdeckte ich: 24.März Büddenstedt, "nur" rund 260 Autokilometer weit entfernt. Ja, da spielen die Puhdys, da musste ich hin. Was löste dieses Konzert bei mir Gänsehäuteschauer aus!

Natürlich könnte ich auch darüber schreiben, das ich jetzt alles nachholen wollte, was ich in meinem früheren Leben alles verpasste hatte und wie es mir erging, als ich folgerichtig im gleichen Jahr noch in Nordhausen, Oldenburg (mit Soundcheck-Kiebitzen) und Detmold ein weiteres Laut- und zwei Akustik-Konzerte im Jahr 2012 besuchte.

Vielleicht war jedoch das persönliche Kennenlernen eines Mannes, von dem ich mittlerweile schon so viel gelesen und gesehen hatte, mein persönliches Highlight. Puhdy6 ermöglichte mir am 01.02.2013 in Halle (Westf) unter anderem dort ein weiteres Soundcheck-Erlebnis.

Im Verlauf dieses Jahres habe ich bei weiteren Aktivitäten rund um die Puhdys schon so viele nette Menschen kennen- und wertschätzen gelernt, einige persönlich, andere leider nur virtuell, das waren ebenfalls besondere Momente.

Nun weiß ich immer noch nicht, welches meiner persönlichen Erlebnisse es wert ist, sich hier im Adventskalender zu verbergen. Was ich allerdings weiß: Ich möchte einmal mit demjenigen, der mir mal etwas schickte und dazu schrieb: „Für Dich mein Guter, weil ich gern auch mal dem Westen was zurück geben möchte.“, mit diesem Menschen möchte ich mal einen Konzertabend gemeinsam verbringen.

Das ist MEIN Wunsch an den Weihnachtsmann.


Allerdings ist seitdem soviel passiert, was Bernd und auch Silke weiter oben schon beschrieben haben, nämlich die vielen Kleinigkeiten um die Veranstaltungen drumherum, die wirklich hängen bleiben.. Da waren viele "schönste Erlebnisse" dabei. Dazu gehört neben dem Kennenlernen von Rosalie (und im Laufe diesen Jahres vielen weiteren Forenmitgliedern) vor allem das persönliche Kennenlernen der Familie Birr bei den beiden Heiligen Nächten im Hotel Seerose im vergangenen Dezember. Oder mit Katja und Bimbo nach dem Halle/S.-Steintorevent im Foyer das Konzert Revue passieren lassen. Oder auch das Gespräch mit Quaster beim Ende der Ausstellung auf Burg Storkow, wo endlich nach 30 Jahren Wartezeit auch ein Foto mit meinen Lieblingssaxophonisten entstand.
Sehr bewegend natürlich der Moment nach der Aufzeichnung des Kölner Treffs im März, als Maschine, Sylvia und Ingo Politz die (zwei) Solo-Vinyls, die ich mittags erst erhalten hatte, zum allererstenmal in den Händen halten konnten. Das Vinyl-Album hatten sie bis zu dem Abend nämlich selbst noch nicht in natura gesehen.

All diese Dinge machen mein Fan-Sein schön.
(°|##|`


Andreas
nach oben springen

#30

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 21.04.2014 02:03
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Also...jetzt bin ich richtig verblüfft....

Rosalie-Silke...wir haben uns an besagtem Abend..und einen Abend vorher..ja auch kennengelernt,
du hast miterlebt, wie wir Andreas an dem Abend bei Detlef bei den Vorbereitungen für den folgenden
Abend geholfen haben....

..am Morgen nach der Veranstaltung haben wir uns getroffen

Du willst jetzt behaupten..DAS war deine schönste Veranstaltung???????

Nach dem..was dort..Live..passiert war????

..die vorbereitete DVD durfte ja nie erscheinen,,ist nachhaltig..ein schönstes Erlebnis!!

zuletzt bearbeitet 21.04.2014 02:13 | nach oben springen

#31

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 21.04.2014 02:06
von schattenreiter | 500 Beiträge | 925 Punkte

lieber Anhi. naNatürlich darf ich nicht vergessen mein Date in Freiberg. Wo meine Frau und ich die "Sterne" beim soundcheck als persönliches Konzert empfunden haben.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#32

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 22.04.2014 00:36
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Danke Rosalie-Silke, für die Aufklärung per PN.

Das hier gehört zu meinen schönsten Puhdys-Erlebnissen:

nach oben springen

#33

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.04.2014 15:10
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Neben vielen Konzerten war das mein schönstes Erlebnis mit den Puhdys
http://www.youtube.com/watch?v=aejwmJVvI...c&feature=share

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 99608 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1