#1

Pannen bei Puhdys-Konzerten

in PUHDYS 25.06.2012 18:12
von vofa | 159 Beiträge | 321 Punkte

Hallo zusammen!

Damit mal wieder zum eigentlichen Hintergrund unseres Forums umgeschwenkt wird, hier mal ne Idee für neue Beiträge.
Schreibt doch mal über erlebte Pannen, Lacher und andere unverhoffte Vorkommnisse bei Konzerten.

Mir fällt spontan ein wie Quaster im Juni 1999 in Halle gleich nach der " Kühlen Lady " mehrere Minuten lang Arien und andere Lieder vortragen musste, weil Maschines Gitarre Probleme machte. Er hat die Leute mal wieder super unterhalten.
Dann gibt es einen anderen Vorfall 2000 in Landsberg. Maschine hatte offenbar von Anfang an Schwierigkeiten mit seiner Anlage.Gitarrenwechsel und Wechsel auf Kabel halfen nichts und Maschine wurde immer ungehaltener. Bezeichnender Weise war der Siedepunkt bei " Wut will nicht sterben" erreicht und seine schwarze "ESP" flog in die Ecke. Anschliessend hat sich Maschine minutenlang entschuldigt.

So, das war der Anfang von mir!

LG Volkmar

zuletzt bearbeitet 09.08.2012 21:03 | nach oben springen

#2

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 25.06.2012 18:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das ist ein tolles Thema Volkmar,

da fällt mir gleich der "Vorfall" beim diesjährigen Konzert in Luckenwalde ein, als Maschine zu "Unser Schiff" anstimmen wollte und hektisch hin und her lief! Alles wartete auf den Beginn des Liedes, aber nichts passierte und
Maschine stimmte dann weil nichts klappte den Song "Hiroshima" an. Dazu gibt es auch ein Video bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=wv6ooB6lWBk eingestellt von unserem Ingo!!

Ein paar Tage später hat uns Quaster dann erzählt das ein Loop nicht eingespielt werden konnte, weil da irgendwas hing!!

nach oben springen

#3

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 25.06.2012 19:18
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

2009 in Eisenhüttenstadt zum Stadtfest, Maschine ist die Gitarrensaite gerissen und erst gar nicht mitbekommen.
Er wollte das Teil nach hinten werfen konnte aber nicht wegen Bimbo.
Die Jungs spielten einfach weiter ohne großes Theater.
Maschine holte sich eine neue Gitarre und weiter gings.
Ich stand in höhe Technik, war schön mal zu hören, was andere hören bei einem Konzert.

nach oben springen

#4

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 25.06.2012 20:09
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Klasse Thema,Volkmar,
was hier unbedingt hingehört ist der mißglückte Gitarrenwurf beim Konzert von Maschine und Männer im September 1990 in Paderborn.

Das Video und andere von diesem Konzert, hatten wir schon mal im Thread `Dieter Birr, Projekt Maschine und Männer`.
Ist über Suche leicht zu finden.

Man merkt hier,dass das Team noch nicht so eingespielt war, wahrscheinlich hat der Techniker zu kurz geworfen.

Der Wurf ist gleich am Anfang der Aufzeichnung. Gruß, Hubert!


Unsichtbare Augen


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 25.06.2012 20:29 | nach oben springen

#5

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 25.06.2012 20:56
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Ich habe da gleich eine Frage:
Wo und Wann ist denn die Gitarre, die bei Maschines Gitarrenwurf zerstört wurde und heute in der Ausstellung Storkow steht, abgestürzt??
(siehe Anhang)
Das stand nicht auf dem Schildchen.

Gruß
Marcus

Angefügte Bilder:
PICT0065 (2).JPG
nach oben springen

#6

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 25.06.2012 21:58
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Da fällt mir noch ein hab ich bei youtube gesehen.Das Konzert in Bestensee wo Maschine bei der Begrüßung die Falsche Stadt sagte statt Hallo Bestensee sagte er Hallo Beeskow-Gruß an Reno.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#7

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 25.06.2012 22:17
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Ja Stephan, solche Versprecher gibt es viele.

1989 auf der Good Bye Tour waren wir in Dautphetal und kurz danach in Neunkirchen.
Da hat Maschine auch gerufen `Hallo Dautphe...äh Hallo Neunkirchen`. das gibt es auch auf Video.

Ich werde jetzt mal eine DVD mit all den Pannen zusammenstellen, mal schauen, wie lang sie wird.
Gruß, Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#8

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 12:06
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Musikpannen (Texthänger) gab es viele.
Technikpannen:
- Einmal in Kamenz, (war es Pfingstsonnabend 2007 oder 2008 - da muss ich mal nachsehen) versagte bei Maschine - in einem unplugged-Teil mal wieder ne Klampfe, da hat er mächtig geflucht, u.a. das SCH - Wort ins Mikro gehaucht.
- Eisbären in Rostock-Sievershagen 01.07.2007:
Hier hat unser Freund Robert die heisse Szene gefilmt - seht bitte selbst ! (für mich die absolute Nr.1 !)
http://www.clipfish.de/video/3679699/panne-2007/



Nächste Konzerte: ...
zuletzt bearbeitet 26.06.2012 12:15 | nach oben springen

#9

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 12:25
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Zitat von Kleiner Trommler im Beitrag #6
Da fällt mir noch ein hab ich bei youtube gesehen.Das Konzert in Bestensee wo Maschine bei der Begrüßung die Falsche Stadt sagte statt Hallo Bestensee sagte er Hallo Beeskow-Gruß an Reno.


stimmt!
den Spot habe ich auch schon gesehen. Auch nach dem Versprecher kommt er ja immer mehr ins Stolpern, verrechnet sich in den Jahreszahlen zur 700 und 800 Jahrfeier der Stadt usw...
Das muss schon schwer gewesen sein, wieder ins Fahrwasser zu gelangen. Quaster versuchte ihm auch zu helfen, ging nach hinten los.... Ach seht doch einfach selbst:

http://www.youtube.com/watch?v=dY5iV0_d2_c

Wäre für mich die Nr.2 nach Bernds Liste!

zuletzt bearbeitet 26.06.2012 12:26 | nach oben springen

#10

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 17:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

suuuper Pannen. Für mich ist das "Beeskow-Bestensee"-Video die Nr.1. Aber gleich danach, die Eisbären, die Maschine aus dem Hintergrund einfach weiter singt.
P.S. Da fällt mir noch ein, Marcus, hast du eventuell in Luckenwalde "Wenn ein Mensch lebt" gefilmt ? Da gab´s doch am Anfang auch so ´ne schöne Panne, als die ersten paar Töne, die vom Keyboard kommen immer und immer wieder gespielt wurden (bestimmt 20x). Irgendwann hat´s dann mit dem einsetzen der anderen Instrumente geklappt.

zuletzt bearbeitet 26.06.2012 17:36 | nach oben springen

#11

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 17:53
von Undercover | 154 Beiträge | 336 Punkte

Das hatte nichts damit zu tun, dass das "Einsetzen der anderen Instrumente nicht klappte", sondern er damit, dass Klaus sein Drum-Solo kürzte und Maschine nicht rechtzeitig wieder auf der Bühne war ...

nach oben springen

#12

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 17:57
von Undercover | 154 Beiträge | 336 Punkte

Zitat von Bernd im Beitrag #8
Eisbären in Rostock-Sievershagen 01.07.2007:
Hier hat unser Freund Robert die heisse Szene gefilmt - seht bitte selbst ! (für mich die absolute Nr.1 !)
http://www.clipfish.de/video/3679699/panne-2007/



Das ist echt der Hammer ;-) Offensichtlich hatte der Backliner schon Feierabend, war aber auch nicht schlimm, da es ja eh nur playback war ;-)

nach oben springen

#13

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 18:15
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Naja und die berühmte SAT-1 - Geschichte hat sich ja bereits schon rumgesprochen, jedenfalls ist es dem Sender mehr als gelungen, auch mal (eine) "Maschine" auf 180 zu bringen...
Siehe Video: http://www.clipfish.de/video/304768/masc...sat-1-verarscht

Natürlich war es in dieser Sendung ("Vorsicht Kamera" ) von vornherein gestellt und so beabsichtigt... zumindest wussten die 4 anderen Puhdys davon...



Nächste Konzerte: ...
zuletzt bearbeitet 26.06.2012 18:22 | nach oben springen

#14

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 18:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Aha, Undercover. So schnell klärt sich eine vermeintliche Panne auf. Danke für die Auflösung.

nach oben springen

#15

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 26.06.2012 22:09
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Achso war das mit dem verlängerten Wenn ein Mensch lebt (jetzt noch länger )

Meine Vermutung war, damit sie auf die Minute pünktlich zum Abschluss ihres gesamten Auftrittes kommen, denn eine Nummer fiel ja raus >Unser Schiff<
Da haben sie eben ein bisschen getrödelt, um nicht vorzeitig fertig zu werden.
Ich habe wirklich keine Ahnung wie das funktioniert, ob die Stadt Luckenwalde die Puhdys nach Minuten im Auftritt bezahlt oder wie auch immer.
Nur das war meine Vermutung für die große Trödelei am Anfang des Liedes.

nach oben springen

#16

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 27.06.2012 20:07
von Fred | 748 Beiträge | 1654 Punkte

schön zu lesen.

Für mich macht das die Herren die eigentlich ja in vielem geradezu perfekt sind, recht menschlich. Schön zu lesen, dass sie trotz der vielen Konzertjahre und der unverändert vielen Auftritte immer noch volle Pulle gehen und sich selbst über Kleinigkeiten ärgern. Nichts scheint wichtiger als ein "perfektes" Konzert

(in anführungsstrichen, weil wer will festlegen was ein perfektes Konzert ist und was, wenn es das gab?)


Fred

nach oben springen

#17

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 29.06.2012 02:26
von Mattze | 1.032 Beiträge | 1752 Punkte

Ich habe ja manchmal den Verdacht, dass so die ein oder andere Panne absichtilich provoziert wurde... Um eben zu zeigen, dass ist alles live. ;) Kann mich auch irren, aber irgendwie habe ich manchmal das Gefühl es ist wirklich so. Das Maschines Gitarrenseiten reissen ist nun schon bei 2 Konzerten passiert wo ich war. Zuletzt in Suhl bei der Akustiktour und dann vor ein paar Jahren in Erfurt mal. ;) Bei der EAV wo ich auch schon auf Konzerten war, gab es auch pannen. Vorhang im Hintergrund sollte hochzogen werden und hing kurze Zeit an der einen Ecke... ;) usw. Beim Suhl Konzert der Puhdys letztes Jahr gab es ja auch ne 2.Panne, denn der Ventilator von Maschine am Boden war aus. Er zeigte gleich am Anfang beim Lied "Königin" mit dem Fuss ein paar Mal auf den Lüfter und schaute dabei nach hinten zu dem Techniker, dass dieser ihn anschalten soll. ;)

Nun gut, es gibt wohl fast bei jedem Musiker, jeder Band und jeden Konzert mind. einen Fehler bzw. eine Panne. Ob nun teilweise absichtlich hervorgerufen oder eben versehentlich. :) Lustig ist es oft mals für die Zuschauer, scheinbar eher ein Albtraum für die Leute auf der Bühne. Doch es zeigt eben das alles live ist, wenn eben z.B. ne Gitarre mitten drinnen wegfällt usw.


Die E.A.V. Erste Allgemeine Verunsicherung ist die beste "Össi" Band und die Puhdys ist die beste "Ossi" Band!
nach oben springen

#18

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 29.06.2012 22:29
von Kundi (gelöscht)
avatar

- etwa 1986? Dresden, "Junge Garde", Vorprogramm Rosalili. Es regnete stark. Maschine rutschte bei der Begrüßung auf dem nassen Bühnenrand in einer Pfütze aus und schlug lang hin. Er stand auf, machte weiter als wäre nichts geschehen. Im Laufe des Konzertes übergoss er sich aus Solidarität mit den in strömenden Regen stehenden Fans dann noch mit einem Eimer Wasser.

- 1995 oder war es doch 96? Die PUIHDYS spielten open air vor mehreren tausend Leuten auf dem Lärchenberg in Schrigiswalde. Bei „Rockerrente“ sang eine ziemlich große Gruppe Jugendlicher sehr lautstark im Takt zu den markanten Keybordklängen „Alkohol, oh Alkohol, oh Alkohol“- Ich fand das ziemlich witzig und habe das so intensiv und laut nie wieder gehört.

- Am 06.06.1996 gaben die Puhdys vor dem Konzert in Neustadt/Sachsen bei Marktkauf Bautzen eine AGS als Werbemaßnahme für Berliner Pilsner. Als wir Richtung Marktkauf fuhren trafen wir Harry Jeske mit seinem Daimler-Benz, der am völlig falschen Ende von Bautzen stand und nicht wusste, wo er hin muss. Navigationsgeräte waren ja damals noch nicht in Mode. Natürlich kam er dann doch noch pünktlich zur AGS -)

- 1995 oder 96 mussten die PUHDYS das Konzert auf der Bautzner Müllerwiese am Rande des Hauptplatzes komplett ohne Lichtshow spielen, weil nicht genug Strom zur Verfügung stand. Es gab nur eine kleine Notbeleuchtung auf der Bühne. Sie versprachen den Fans aber sich für diese Panne noch irgendwie und irgendwann zu revanchieren.

- Auerbach 2007 Eingehängt schob plötzlich während der Mugge auf der Bühne eine Sack-Karre hin und her. Erklären konnte sich das niemand.

- Ansage Maschine 2011 in Kamenz: „Der Scheiß-Regen kann uns mal am Arsch lecken.“ - Bautzen 2009: Das Konzert war auf den Plakaten als große open air -Jubiläumsfeier angekündigt, fand dann aber in der Sporthalle auf dem Schützenplatz statt und das bei absoluter Hitze und ansonsten eigentlich tadellosen Witterungsbedingungen. Im Vorfeld der Mugge sollte eine AGS mit den PUHDYS im Kornmarktcenter stattfinden. Es erschien dann allerdings nur Eingehängt um seinen Namenszug auf Autogrammkarten, CDs usw. zu kritzeln.

-Freiberg 2007: Quaster wurde während der Mugge immer apathischer und das Konzert wurde unterbrochen. Der Notarzt kam und nahm ihn sofort mit ins Krankenhaus. Die restlichen 4 PUHDYS spielten dann nur noch verkürzt weiter. Aber es war emotional eines der besten P-Konzerte überhaupt von der Fan-Seite aus gesehen. Das Publikum stand nämlich wie eine 1 hinter den PUHDYS und hinter Quaster. Die „Quaster, Quaster“-Rufe muss man doch bis ins Krankenhaus gehört haben. Mir haben die Rufe damals eine Gänsehaut riesigen Ausmaßes beschert.

Gruß Kundi

zuletzt bearbeitet 29.06.2012 22:30 | nach oben springen

#19

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 02.07.2012 10:14
von Perlenfischer Band | 115 Beiträge | 235 Punkte

Zitat von Kundi im Beitrag #18
Am 06.06.1996 gaben die Puhdys vor dem Konzert in Neustadt/Sachsen bei Marktkauf Bautzen eine AGS als Werbemaßnahme für Berliner Pilsner.


Lieber Kundi, mich würde mal interessieren wo genau das Konzert in Neustadt/Sa. stattfand... kannst Du dich da noch erinnern?

Ich kann mich erinnern, dass bei einem Weihnachtskonzert im Dresdner Kulturpalast das Konzertintro mal gehangen hat, weil die CD, von der es abgespielt wurde wohl einen gewaltigen Treffer weg hatte.

zuletzt bearbeitet 02.07.2012 10:15 | nach oben springen

#20

RE: Pannen bei Konzerten

in PUHDYS 02.07.2012 20:26
von fussel | 42 Beiträge | 73 Punkte

Das war am 6.6.1997 im Stadion

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 99608 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0