#1141

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 17.07.2013 14:38
von Fränki | 4.915 Beiträge | 9795 Punkte

Ihr zeigt mir hier Eure Türme , na wenn ich zu Hause bin ( sprich morgen ) werd ich Euch nicht nur den Hexenturm
zeigen . Man könnte ja das Thema neu benennen und zwar ... ( ist noch geheim )


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#1142

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 18.07.2013 10:26
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

http://www.youtube.com/watch?v=n03g8nsaBro

http://www.youtube.com/watch?v=G-Y0tXxb9t0

http://www.youtube.com/watch?v=RGIhY5kD6-g


The Tremeloes

http://www.thetremeloes.co.uk/

http://de.wikipedia.org/wiki/The_Tremeloes

Diese Band gibt es immer noch und sie touren im Oktober durch Deutschland.
1958 (als Brian Poole & The Tremeloes) gegründet und Dave Munden, Brian Poole sind aktuell immer noch bei der Band.
Wahnsinn würde ich mal sagen, The Tremeloes sind bei mir mit einer The Best CD im Regal vertreten.
Mich als Musik - Fan hätte mal die Discografie interessiert auch da gibt es im Internet die nötige Hilfe http://www.discogs.com/artist/Tremeloes,+The



Die 4 CD Box kann ich jedem Musik - Freund nur ans Herz legen.
Titel wie Yellow River von Christie bis hin zum Glam - Rock Song Ride On

http://www.youtube.com/watch?v=qPUSD4uMOKw

zuletzt bearbeitet 18.07.2013 11:21 | nach oben springen

#1143

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 20.07.2013 17:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Na Reno,da haste aber wieder ne tolle Band "hervorgeholt"!
Ich mag die Musik der 50ziger und 60ziger Jahre sehr!
Sie hat irgendwas von Freiheit und Unbeschwertheit!
Jedensfalls gehört diese Musik auch in jedes Plattenregal!

nach oben springen

#1144

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 21.07.2013 10:06
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Danke Netti, gerade die Alten Hits sind das Salz in der Suppe, finde die Musik dieser Zeit überdauert uns noch bei Weiten.

nach oben springen

#1145

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 21.07.2013 10:44
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Ein schöner alter Hit ist aus dem Jahre 1965 Turn Turn Turn von The Byrds.

Da habe ich vielleicht gerade laufen gelernt, als diese Gruppe zu den angesagten in der Musikszene zu der Zeit gewesen ist, neben den Beatles.

http://www.youtube.com/watch?v=T0BVYk8D3Tw

Das schlimme ist ja wirklich diese Zeit nicht richtig miterlebt zu haben, bloß einer muss in der Familie diese Musik gehört haben sonst wäre
diese nicht so verankert bei mir.

The Byrds - der Song Turn!Turn!Turn! stammt aus der Feder von Pete Seeger, http://de.wikipedia.org/wiki/Pete_Seeger

Auch Bob Dylan hat den Einfluss auf diese Gruppe ausgemacht - http://www.youtube.com/watch?v=uPqAvgN6Tyw

The Byrds
http://de.wikipedia.org/wiki/The_Byrds

David Crosby ist glaube der bekannteste Name unter den Gründungsmitgliedern, Crosby Still Nash & Young http://de.wikipedia.org/wiki/David_Crosby

Was soll ich groß rum schreiben, The Byrds hatten und haben Ihren Platz im Musikzentrum und ihre Hits sind heute noch sehr bekannt.
Kann nur nsagen das ich Fan dieser Zeit bin und leider sie nicht bewusst miterlebt habe.
Ich eher auf die Reise gehe, um mehr zu erfahren von solchen Bands aus den 60igern, ich eher eine The Best CD im Regal habe, wie bei den Hollies.

nach oben springen

#1146

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 21.07.2013 18:33
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Wow.wieder was tolles!Lieber Schuhladenplattenmusikprivatkellermusiker,habe da mal ne Frage!Ich habe die AMIGA HIT COLLECTION(3CD's),da gibt es eine Gruppe Pur mit dem Lied Straf mich Lügen 2:55 lang.Weißt jemand etwas über die Gruppe?Danke der Antwort schon mal im voraus!!!manni

nach oben springen

#1147

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 21.07.2013 19:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Manni,
ich hab das über "Pur" gefunden:
Quelle:www.agenturwinter.de


Künstler
Radig

Schon als Schüler hat Norbert Radig seine ersten Lieder geschrieben. So war es keine große Überraschung, dass er die Musik auch nach seinem Schulabschluß zu seinem Beruf machen wollte.

Zu Anfang waren es Coverbands, mit denen er seine Erfahrungen sammelte. 1983 gründete er mit Kollegen aus Jena und Gera die Band PUR, die bis zur Wende sehr erfolgreich unterwegs war. Musik von PUR war regelmäßig im Rundfunk und im Fernsehen der DDR zu hören. 1990 löste sich die Band PUR auf und die Musiker gingen getrennte Wege. Der Gitarrist Thomas Gaul und Norbert Radig suchten sich neue Mitstreiter. Mit diversen Projekten sicherten sie ihr Überleben als Musiker. 1994 war es dann soweit, die neugegründete Band RADIG ging ins Studio, um ihr erstes Album „Landstreicher“ aufzunehmen. Kurz nach der Veröffentlichung des Albums wurde der Keyboarder der Band George Brauer in einen Verkehrsunfall verwickelt und starb kurz darauf an den Folgen des Unfalls. Die Band verlor einen guten Freund und ausgezeichneten Musiker. Das war eine Katastrophe, von der sich RADIG lange nicht erholte.
Als endlich mit Volker Trautmann ein adäquater Keyboarder gefunden war, begannen die Vorbereitungen für eine neue CD. „Der Käfig“ erschien als reines Promotionalbum.
Diverse personelle Veränderungen, haben dann wieder einige Zeit verstreichen lassen, ehe die Band RADIG das Projekt „Tanzen auf dem Seil“ in Angriff nahm. Wenn RADIG als Deutschrockband begann, waren sie mit dieser CD endgültig im Genre der Singer/Songwriter angekommen. Auf „Tanzen auf dem Seil“ hat die Band die musikalische Form gefunden, die die schöne Sprache der Texte bestmöglich unterstützt.

nach oben springen

#1148

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 23.07.2013 22:01
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Party - Musik für den den Grillabend unter Freunde oder wwwwwwwwwwwie jüngst bei Kirsche mit Hubert auf Usedom.

Showaddywaddy: http://de.wikipedia.org/wiki/Showaddywaddy

Ich erlebte diese Band das erste mal im TV - Musikladen.
Wie Buddy Holly für mich unerreichbar, diese Musikgruppen die meine Ohren halt gut fanden.
Heute ist es eben schwierig raus zu bekommen, was sie alles raus gebracht haben, zumal die Grenze zwischen zwei Staaten in der Zeit es verhinderten.
Zwei Musikkassetten sind in meiner Sammlung und die ich zur Zeit wieder raus geholt habe, um diese Musik neu zu entdecken.

http://www.youtube.com/watch?v=TIBnYMltl0U

http://www.youtube.com/watch?v=j9NKs3h1CS8

http://www.youtube.com/watch?v=iVfw_hj722U

http://www.youtube.com/watch?v=WOAtAmAfiFo

http://www.youtube.com/watch?v=N-yUnhQysbU

Freunde waren das nicht für geile Zeiten und die Mädel mit Röckchen,
mein erster Kuss, ach war ich schüchtern und dann zwanzig Jahre geliebt gebunden.
Heute geschieden und wieder neu verliebt und könnte ich mit der Liebe tanzen, nun bekommste nach drei Minuten Schweiss.

http://www.youtube.com/watch?v=ZbED7TWdCNA



Viel Spaß bei dieser Band

nach oben springen

#1149

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 24.07.2013 00:21
von Günthi54 | 354 Beiträge | 743 Punkte

Na, Reno, wenn Du auch Fan von Showaddywaddy bist, solltest Du am Samstag Abend unbedingt Deinen PC einschalten. Dann gehst Du auf www.ndr.de und klickst anschliessend auf 90,3 . Das ist ein Hamburger Musiksender.
Im Rahmen der Sommertour des NDR wird an drei Wochenenden ( dieses Wochenende gibt`s die letzte ) aus drei Hamburger Stadtteilen ein ,, Livestream " übertragen.
Den Auftakt machten vor zwei Wochen die ,, Rattles " Und ,, Right Said Fred " . Letzten Samstag sah ich mir dann ,, Rudolf Rock Und Die Schocker " und die,, Hermes House Band " im Livestream an .
An diesem Samstag gibt es dann das Finale mit ,, Showaddywaddy " und ,, Bonnie Tyler " . Der ,, Livestream beginnt ab 20.20 Uhr. Eher wird dieser , Livestream "auch nicht eingeschaltet. Kann auch später sein, denn die ,, Rattles " fingen erst um 20.38 an.

Aber das siehst dann auch schon. In der Regel spielt jede Band zwischen 75 und 90 Min. Also am Samstag ran an den PC und ein schönes kostenloses Konzert geniessen.

LG
Günthi

nach oben springen

#1150

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 24.07.2013 10:56
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Rudolf Rock Und Die Schocker, das ist auch so eine geile Band.
Danke Günther für den Tipp, werde ich versuchen hin zu bekommen.
Falls ich versuche unterwegs zu sein, nicht sauer oder anders denkend, LG Reno

nach oben springen

#1151

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.07.2013 18:48
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar



Freunde und Puhdys - Fans, was war das für ein Jahr 1984 mit dem erscheinen dieser Kassetten - Box, Lieder für Generationen.
Dummerweise mit einer Frau zusammen, ohne den Puhdys wäre die Liebe halb so schwer gewesen, die sich für die fünf Jungs überhaupt nicht interessierte.
Jede LP war ein Hinternislauf, 16.10 EVP einfach so mal ausgeben war eben nicht drin.
Wir waren jung, wollten Trabi fahren und mussten sparen.
Musik und Familie war eben nicht einfach.
Vier oder fünf mal hatte ich die Box in der Hand, stolze 70.80 EVP sollte sie kosten, ach so für unseren Fans nach 90 geboren 70.80 DDR Mark.
So ein Mist zu damaliger Zeit zu teuer und heute zu selten im Angebot, das letzte mal im Mai bei eBay.

Tja so ist das Leben, für mich auch wieder eine Frage, warum diese Box nicht wieder aufgelegt wird, schade eigentlich.

nach oben springen

#1152

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.07.2013 18:21
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Hallo NETTI.Recht herzlichen Dank für deine Antwort.Gruß manni

nach oben springen

#1153

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.07.2013 21:00
von torgelow | 792 Beiträge | 1677 Punkte

Ja Reno, die Kassettenbox war zu DDR-Zeiten sündhaft teuer!!! Habe sie mir erst voriges Jahr bei ebay geleistet. Und auch da mußte ich mit über 60 EUR tief in die Tasche greifen!!! Ich finde aber die Box richtig stark!!!


https://www.facebook.com/maschinefanclub
http://www.dieter-maschine-birr-fanclub.de/

nach oben springen

#1154

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 29.07.2013 13:05
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Heute mal ein Paar Worte der Kritik auch an mich selbst.
Danke Oliver das Du mein Anliegen verstehst, selbst habe ich diese Box nicht, fast unerreichbar denke ich oft, wegen dem Preis.
Ja was sind 60 €, für ein Menschen der mit Geld aufgewachsen ist, ohne das er dafür was machen musste und von den Eltern oder sonst wem geerbt hat, ist die Summe wenig. Für 5 Pfenig das Glas aber ausgewaschen, konnte der DDR Bürger oder als Kind sich nebenbei Geld machen, es gab SERO aufkaufstellen.
Denke in etwa ging es Dir und einmal muss man zuschlagen, da sind 60 € nichts, es ist dieses Gold was glänzt, der Wert gerade von den Puhdys solch eine Rarität zu besitzen

So hat der reife Mensch gelernt und auch zu schätzen gewusst was er nach der Mühe in den Händen gehalten hat.
Bei erscheinen der MC Box hattte ich nicht mehr das Geld in alleinregie , da war teilen angesagt und wer Familie hat kennt die Situation.
70.80 M, EVP trennten uns liebe Puhdys, heute kommen andere Sachen zum vorschein die sind wichtiger.

Zumal ein Auto kostet Geld, mein Rolator ist seit acht Wochen bestellt, die Krankenkassse lässt feststellen, welche Firma kostengünstiger diesen Anbietet.
In der zwischen Zeit passieren Dinge, siehe die beiden Fotos, am 16.Juli passiert.

Da gehe ich mit einem Frust zum Regal und möchte nur eins am besten hören AC&DC TNT.

Jetzt heißt es zwei Jahre ohne Neuerwerbungen an LP's und CD's aus zu kommen.
Ich könnte mir so in den Ar... beißen, diese Wut.
Nur wird es dadurch besser?

LG

zuletzt bearbeitet 29.07.2013 15:11 | nach oben springen

#1155

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 30.07.2013 16:25
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar



Bin dabei den Stick von den Puhdys nun zum Ende zu bringen.
Gesammelte Werke von der ersten LP bis hin zu den Solo Alben.
Dieter Maschine Birr - Intim
Dieter Quaster Hertrampf - Liebe Pur
Harry Jeske - .....und Tschüß

Nun lese ich bei Harry Titel 8 - Kerzenlied den Namen Hubert Bayer.
Darf ich fragen und auf Klärung bitten.....Hubert Du machst mich neugierig erzähle uns bitte die Zusamenhänge!!!!!

nach oben springen

#1156

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 30.07.2013 16:46
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Ja,Du darfs fragen Reno,

eigentlich sollte es ja geheim bleiben,aber bei einer Auflage hat Harry die beiden Texter mit aufdrucken lassen,
das heißt,ihn und mich als Co-Texter.

Wenn ich mich recht erinnere müsste da stehen, Text: Harry Jeske/Hubert Bayer.

Das war einer von mehreren Texten für verschiedene Künstler,letztendlich habe ich aber meistens auf die Namensnennung verzichtet,weil ich nicht als Texter bei der Gema gemeldet war und
die Abrechnungen liefen dann über einen Co-Texter,jedenfalls ein Gemamitglied..

Speziell bei diesem Lied haben Harry und ich nachts viel am Telefon getextet,so auf die Art: `Wat hälste davon,oder Ne,machen wir lieber so?`.

Ich kann mich noch erinnern an eine Präsentation bei Radio Brocken,da haben Harry,Erma und noch andere Ostkünstler das Kerzenlied für einen wohltätigen Zweck gesungen.
Zur Präsentation war ich dann als Texter natürlich auch dabei und das war eines der anstrengendsten Wochenenden zu jener Zeit.

Freitag morgens mit dem Flieger von Paderborn nach Leipzig,dort von Harry abgeholt worden und nach Halle zu Radio Brocken gefahren.
Nach der Präsentation am gleichen Tag zurück nach Leipzig und mit dem Flieger nach Stuttgart.
Von dort mit einem Mietwagen bei Eis und Schnee nach Villingen-Schwenningen in den Schwarzwald,denn es war das 2. Adventswochenende
und mittlerweile wißt Ihr hier ja,dass dies das Puhdys-Wochenende in der Messehalle B in VS war.

An diesem Freitagabend hatten wir in VS schon ein Puhdys-Fantreffen,deshalb mussten wir, Annelie und ich, auch schon abends da sein.
Und am Sonntag dann mit dem Mietwagen zurück nach Paderborn.

Da seht Ihr mal,dass durchaus auch Stress bei der ganzen Geschichte war.Gruß Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 30.07.2013 16:47 | nach oben springen

#1157

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 30.07.2013 17:10
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Yes Geiler Beitrag Danke Hubert
Hier die Rückseite von der CD



wie soll ich sagen, als ich das erste mal diese CD gehört hatte, och dachte ich wat für ein Schrott.
jetzt sehe ich das alles ganz anders, ist so, entweder hat wirklich ein Denken im Kopf eingesetzt oder ich habe mir nicht die Zeit genommen zu zuhören.

LG R.

zuletzt bearbeitet 30.07.2013 17:11 | nach oben springen

#1158

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 30.07.2013 17:38
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar



..... so liebe Freunde zwei Wochen harte Arbeit liegt nun zurück, um etwas zu machen, was nicht Jeder hat aber mal gemacht werden sollte.
!!!!!Puhdys für Unterwegs!!!!

1977 bis 2002 verwendete ich MC um Aufzeichnungen zu machen von LP bzw. VHS Kassetten

danach kam die CD und DVD

und jetzt durch den Wunder der Zeit

Daten für USB STICK er sollte etwas mehr als 4 GB haben
ca. 930 Datein & 79 Ordner

Ich habe die HP von den Puhdys und die Box als Vorlage genommen und die Cover dadurch einscannen können, wer möchte gern über PN.

zuletzt bearbeitet 30.07.2013 17:39 | nach oben springen

#1159

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 31.07.2013 09:24
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Weil wir gerade den Ost - Rock unter der Lupe nehmen, Ost - West im Auge haben.
Ein Titel der von der LP - Liebe Pur - Dieter Quaster Herttrampf von seiner Solo LP zu finden ist.
Mein Gott


Schade finde ich das diese Solo LP's einmal von Quaster und Maschine, Harry nicht mit auf der HP von den Puhdys sind
http://www.puhdys.com/php-programme/alben/index.php

Bernd hat es sehr schön beschrieben, ich lege öffter mal eine LP nach erscheinen wiedermal ein.
Gerade die Solo's werden nicht richtig beachtet als Flop bezeichnet.
Was ich nun wieder nicht finde.
Mein Gott und die Zeit vor 1989, ein Song, alle Achtung sehr viel Amerika.
Gerade in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, was für ein DDR Bürger undenk bar war.

nach oben springen

#1160

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 31.07.2013 13:59
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Die Antwort ist ganz einfach,lieber Reno.

Harry hat seine LP bewußt komplett außerhalb der Puhdys mit IC und Bummy produziert und auch erst mit seinem Ausscheiden
aus der Gruppe veröffentlicht.
Außer, dass der Titel Halbzeit von dem Album `Zeiten ändern sich`, den er ja gesungen hat, drauf ist,gibt es da keine Gemeinsamkeiten.

Deshalb zählt es auch nicht als eine Puhdysproduktion und ist nicht auf der Homepage der Gruppe vermerkt. Gruß Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9631 Themen und 99563 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0