#21

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 14.04.2011 21:25
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hallo Matthias - sehr schön, dass sich noch jemand zu uns verirrt hat, der über diese alten Zeiten erzählen kann.
Da wäre Harry Jeske sicher ein interessanter Gesprächspartner für dich.
Du kommst einfach am 10.06.11 nach Ottendorf Okrilla - dort ist zu einem Konzi von Hans die Geige wo der Harry dabei ist und es findet eine Autogrammstunde mit ihm statt.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#22

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 14.06.2011 09:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Matthias, dass ich dich in Ottendorf kennen lernen konnte. Du hast sicher noch viel zu erzählen. Auf jeden Fall hast du schon mal mehr Erinnerungen an das Bebelplatz-Konzert als ich.
Hier hab ich aber ein paar Bilder, die vielleicht die Erinnerung noch etwas auffrischen. Auch, wenn die Fotos ein paar Stunden vor dem Konzert entstanden.
Im Hintergrund ist schon, wenn man genau hinsieht, der Schriftzug "PUHDYS" zu erkennen. (Fotos 1 & 2)
Viel Spaß beim erinnern.

Angefügte Bilder:
bebel-01.jpg
bebel-02.jpg
bebel-03.jpg
bebel-04.jpg
bebel-05.jpg
zuletzt bearbeitet 14.06.2011 09:45 | nach oben springen

#23

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 14.06.2011 12:16
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Das ist ja Nostalgie pur..... Danke für das Einstellen der s/w-Fotos , Ingo !

nach oben springen

#24

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 14.06.2011 15:31
von Fränki | 4.813 Beiträge | 9589 Punkte

Ingo, das ist nicht nur Nostalgie die s/w Fotos, es gleicht einem Suchbild unter den Motto >Wo ist was<. In diesen Fall muß man das Wort PUHDYS suchen.
Na gut, Ingo ich habs gefunden und habs Sonny dann auch gezeigt. Wer es noch nicht gefunden hat, viel Spaß beim Suchen, nicht wahr Ingo?


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
zuletzt bearbeitet 14.06.2011 18:29 | nach oben springen

#25

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 14.06.2011 17:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

kleine Hilfe: Auf Bild 1 ziemlich weit rechts (neben dem Dreieck)
auf Bild 2 weiter nach links gucken.

nach oben springen

#26

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 17.06.2011 19:18
von rose66 | 179 Beiträge | 342 Punkte

13.05.1989, Pfingsttreffen der FDJ in Berlin und 80.000 Leute beim Puhdys Konzert auf dem Bebelplatz.
Als ich erfuhr, daß die Puhdys im Rahmen ihrer Goodbye-Tour auf den Berliner Bebelplatz spielen, war klar das ich da hin muß. Es war nicht, wie oft angenommen der Auftakt zur Goodbye-Tour. Das wr paar Tage vorher, am 1.Mai 1989 in Meissen Freilichtbühne HOG Aktivist. Da war ich auch zu gegen.
Aber zurück zum Bebelplatz, ich zog mir also das FDJ Hemd an und fuhr zum Pfingsttreffen der FDJ, ganz offiziell über meinen damaligen Betrieb. Da wir eine sogenannte Jugendbrigade waren, ging das problemlos. Die paar offiziellen Veranstaltungen machte ich mit und dann war es soweit, FDJ Hemd aus, Jeans an und los zum Bebelplatz. Ich war schon sehr zeitig da, die Bühne stand schon und auch viele, viele Menschen waren schon da. Ich hatte mich eigentlich mit Kristina Wolf, Fan Club Leiterin "Ohne Schminke", vor der Bühne verabredet aber es war unmöglich, damals noch ohne Handy da jemanden zu finden. Wie ich später erfuhr, war Kristina hinter der Bühne bei den Puhdys. Sie hatte ja vor ein Buch zu schreiben, das ja viele von euch sicher kennen. Von ihr weiß ich auch das vorallem Maschine wegen des Abschieds von der Bühne sehr bedrückt war. Das Goodbye war ja Harrys Idee und keiner außer ihm wollte das eigentlich.
Der Bebelplatz füllte sich dann rasend schnell mit Menschen und man mußte schon um einen guten Platz kämpfen. Ich stand etwa in Reihe 7 oder 8. Das war schon gut, mehr ging nicht. Dann ging es los, "Neue Helden" erklang und es gab kein halten mehr. Es wurde von hinten geschoben und gedrückt das war schon heftig. Ich erinnere mich das immer wieder, vorallem junge Mädchen umkippten, und über die Köpfe der Massen hinweg von Sanitätern in dafür vorgesehene Zelte gehievrt wurden. Maschine appelierte immer wieder an die Massen, nicht so zu drängeln. Auch wurde immer wieder Wasser verteilt. Das kam natürlich über die vorderen Reihen nicht hinaus. Es war einfach gigantisch und wenn man so mittendrin war, wurde einem schon mulmig. Aber der Bebelplatz rockte. An das Konzert selber, Titelfolge usw. habe ich gar keine Erinnerung mehr. Ich weiß nur es war das geilste was ich von und mit den Puhdys erlebt habe und eine Woche später, am 20.05.1989 ging es weiter beim Fanclub-Treffen in Magdeburg.
Das waren meine Erinnerungen an das Konzert auf dem Bebelplatz, alles weiß man natürlich nach 22Jahren nicht mehr. Aber z.B. Ingo kann ja hier eventuell noch ergänzen. Die Fotos von ihm im Beitrag vorher, haben auch meine Erinnerungen angeregt.
Matthias Rose


Matthias Rose

nach oben springen

#27

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 17.06.2011 20:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

DANKE, MATTHIAS,
danke für die Teilnahme an deinen Erinnerungen. Jetzt fehlt nur noch jemand, der vielleicht ein paar Fotos von diesem Konzert gemacht hat.
Ich hab gerade auf der Suche nach etwas von damals ein Gedicht entdeckt, dass ich am 15.05.89 über das Pfingsttreffen geschrieben habe.

pfingsten war in diesem jahr, einfach spitze, wunderbar
in berlin traf sich die welt, zum pfingsttreffen hierher bestellt
die jugend aus der DDR, kam fast vollständig hierher
millionen kamen auf straßen und plätzen, um berlin ganz zu besetzen

freitag fing das ganze an, drei tage lang der reinste wahn
gleich am vormittag um neun, konnte ich mich riesig freun
überall war etwas los und die stimmung war famos
platten, bücher und kassetten, konnte man entdecken

das „nl“ für lesefans, amiga-platten mit lizenz
alles, was es sonst nie gab, gibt es jetzt den ganzen tag
von marzahn bis unter den linden, war fast alles aufzufinden
stände gab es jede menge und davor auch viel gedränge

FDJ-ler ganz in blau, manche auch schon ganzschön blau
waren überall zu sehn, ob im sitzen oder stehn
viele lagen auch im grünen oder tanzten auf den bühnen
oder liefen nur umher, durch das bunte menschenmeer

der höhepunkt der tollen tage, da gibt es für mich keine frage
war am samstag, abends um zehn , auf dem bebelplatz zu sehn
vierzig jahre DDR, davon 20 und noch mehr
sah man die „Puhdys“ rockig spiel´n
und jetzt zum letzten mal - live in berlin

sonntag war dann alles vorbei, sonntag war tag nummer drei
bis abends war noch viel gewimmel und dann sah alles hoch zum himmel
der abschluß dieser riesenfete, kostete nochmal riesenknete
fast eine stunde feuerwerk, das man grad´ noch vom alex hört

dann noch eine lasershow, auch die sieht man sonst nirgendwo
glück, wenn du einen fernseher hast und das dadurch nicht verpaßt
jetzt ist schluß mit der kritik, ich fand das ganze treffen schick
endlich war mal etwas los und die stimmung riesengroß

nach oben springen

#28

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 17.06.2011 21:33
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ich bin ja hin und weg, was hier alles noch so auftaucht. Für manche Konzertberichte braucht es eben 22 Jahre. Das Gedicht hast du auch noch gefunden, wie schön. Danke euch allen. In Ottendorf hatten wir ja auch schon drüber geredet und wir alle waren ja dabei in Berlin.
Seit 68 war ich bei ganz vielen FDJ oder Pioniertreffen , später auch beruflich. Wenn es hieß "Auf den Straßen, auf den Bahnen... nach Berlin" dann war das immer etwas Besonderes. Mal weg von dem kleinen Kaff und die weite Welt sehen. Berlin war für mich die weite Welt - das wird heute keiner mehr verstehen.
Und weil wir gerade mal drüber reden, in den 20 Jahren dieser Treffen haben sich immer ganz nette Berliner gefunden, die so ein verirrtes Dorfkind aufgenommen haben. An alle meine Quartiereltern denke ich heute noch mit Dankbarkeit. 1973 hab ich so die Puhdys das erste Mal am Fernsehturm live gesehen. Zu einem Pioniertreffen waren sie in einem Stadion dabei (könnte Karl Marx Stadt gewesen sein).
An dieses Abschiedskonzert habe ich wenig Erinnerung. Ich war ganz ganz hinten und zu der Zeit nicht unbedingt mehr Puhdysfan und hab so gedacht: Na gut, das wars dann...
Das Buch von der Kristina Wolf habe ich natürlich auch gelesen. Es polarisiert - hatte mal den Versuch einer Rezension gemacht und es dann doch nicht hier veröffentlicht.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#29

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 20.06.2011 17:53
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

Hallo Freundinnen und Freunde, jetzt, da die Großereignisse Braunsdorf,Kamenz und Ottendorf Geschichte sind und reichlich, dankenswerterweise für die nicht Anwesenden, berichtet,gefilmt und fotografiert wurde, kann ich mich mal wieder verstärkt der Vergangenheit widmen. Freudig überrascht war ich von den Neuigkeiten hier in diesem Thread, als ich von Matthias, Ingo und auch Petra die Berichte vom Bebelplatz 1989 gelesen habe. Aber das war noch nicht alles, ich habe hier noch einen wiedergefunden, der damals dabei war und auch die DDR-Tour mit den Lords und Puhdys mitgemacht hat. Es ist unser Mirko aus Zwickau (zwi1al) und er wird demnächst hier veröffentlichen. Hat er jedenfalls versprochen.
Weiter habe ich bei meinen Video-Archivarbeiten der letzten Wochen noch ein paar Raritäten gefunden, sowohl für diesen Thread, aber auch, ganz besonders `Villingen-Schwenningen, Video-Raritäten oder `Was tun Fans für Ihre Idole ?). Diese kann ich Euch eigentlich nicht vorenthalten.
Im August 1989 startete diese DDR-Good-Bye-Tour mit Puhdys und Lords und neben Mirko war auch ein alter Bekannter von uns aus dem Westen, nämlich der Uralt-Fan Ralf Fitzner durch glückliche Umstände dabei. Er hat eine wahnsinnig gute Internetseite, wo er seine Jahre mit den Puhdys beschreibt, auch mit vielen Fotos. Ich werde die Adresse am Ende des Berichts für alle,die sie noch nicht kennen hinterlegen. Unter Puhdys-Fotos 1 und 2 (links auf seiner Seite) steht der Bericht mit Fotos über die 1989er Tour in der DDR, aber auch alles andere ist ein wunderbares Zeitdokument, auch für mich persönlich.
Dafür hier mal `Danke`an Ralf. Ich denke, paralell können wir hier dann auch mit der Good-Bye-Tour im Westen fortfahren,dazu gibt es auch einiges zu berichten. Ich werde es in den nächsten Tagen auch wieder einmal mit Videos versuchen, wenn auch die letzten durch SME (Sony Music Entertainment) gesperrt wurden. Ich vermute mal, dass dies speziell die `Neue Helden` Produktion betrifft, denn andere Sachen gingen bis jetzt ja durch. Ich denke aber, dass in Kürze eine Einigung zwischen der Gema und YouTube getroffen wird, denn die Verhandlungen sollen wieder vertstärkt laufen.
Im Anhang ein paar Bilder von der 1989er Tour im Westen
und hier die Internetadresse von Ralf Fitzner:

Link Ralf Fitzner:
www.ralf1963.de/puhdys/

Auf dem letzten Bild,das ist Ralf Fitzner am Lichtpult in Dortmund,als die Techniker im Stau standen und er als Lightmaker eingesprungen ist.
Fotos 2-5 ist mit den Toten Hosen bei Radio Bremen, Foto 1 von der Clip Klapp Aufzeichnung in Saarbrücken.

Angefügte Bilder:
048.JPG
049.JPG
050.JPG
059.JPG
064.JPG
071.JPG
131.JPG

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 29.09.2014 17:34 | nach oben springen

#30

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 20.06.2011 18:15
von zwi1al (gelöscht)
avatar

Hallo Liebe Fans, hallo lieber Hubert

Ich habe es natürlich nicht vergessen was über Berlin zu schreiben!! Kam leider bis jetzt noch nicht dazu, Prüfungen und stress in der Arbeit lies leider vieles schleifen. Aber ich habe ja bald Urlaub, und dann werde ich mich mal ans Werk machen. Ein Dank geht natürlich erst mal an Hubert, ohne ihn wäre wohl so manches Konzert im Westen nicht auf die Beine gestellt worden!!!! Also liebe Freunde schreibt fleißig weiter gerade 1989 war wohl für viele eines der wichtigsten Puhdys Jahre. Bleibt alles schön gesund, und ich lass wieder was von mir hören. Liebe Grüße aus Zwickau von Mirko

nach oben springen

#31

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 20.06.2011 20:59
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Ich erinnere mich noch sehr gut an einen Auftritt der Jungs in Dresden zum Pioniertreffen. Ich war mit meinem damaligen "Pionier-und FDJ-ensemble Jena" (Chor) dort,weil wir Auftritte hatten. Das muß etwa 1984 gewesen sein. Wir hatten eine Probe für unseren Auftritt mit dem Chor. Gleichzeitig fand die Probe bzw. eine Generalprobe für die Sendung "He Du" statt. Mit dabei unsere Puhdys.... Unser Chorleiter gab die Karten für "He Du" zurück- Argument : Wir haben selber Probe.... Wir waren sooo sauer...
1 oder 2 Tage später liefen wir am Elbufer entlang. Wir kamen schnurstracks auf eine Bühne zu. Als wir näher kamen- meine Freundin und ich sahen uns an (wir sind beide Puhdysfans) - setzten unser breitestes Grinsen auf.... Auf der Bühne standen unsere heißgeliebten Puhdys .... Wir und andere Mitglieder des Chores blieben wie angewurzelt stehen und himmelten die Jungs an- es war einfach nur herrlich! Unser Chorleiter versuchte uns krampfhaft ,von der Bühne wegzubekommen... NO CHANCE Wir blieben stehen,bis der letzte Puhdy von der Bühne verschwunden war. Unser Chorleiter nahm es letztlich mit Humor. "Das ist wohl der Preis,daß ich die Karten für "He Du" weggegeben habe..." Fotos habe ich glaub ich nicht mehr davon.

zuletzt bearbeitet 20.06.2011 21:03 | nach oben springen

#32

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 21.06.2011 13:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Immer wieder schön zu lesen, diese Historien aus dem vergangenen Jahrtausend. Danke Hubert, für den Hinweis auf die Seite von Ralf. Vor langer Zeit hab ich das ganze schonmal gelesen, gestern Abend über eine Stunde lang einfach nochmal. Schade ist nur das Ende. Seine Erinnerungen erinnern mich etwas an das Buch "Wenn Träume sterben" von Kristina Wolf. Erst ganz begeistert von den Puhdys, dann plötzlich das Gegenteil. Schade eigentlich.

Angefügte Bilder:
1993.jpg
nach oben springen

#33

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 21.06.2011 13:36
von Bernd (gelöscht)
avatar

Besagter Ralf Fitzner ist bei uns im Forum angemeldet. Er hatte vor einigen Jahren schon zahlreiche Beiträge aus der Geschichte hier veröffentlicht.
Geht auf Suchen, gebt RFI ein, dann auf Erweiterte Suchoptionen und dort Suche nach Autoren der Beiträge auswählen und das in allen Foren... Da werdet ihr eine Flut von Beiträgen finden. Immer wieder sehr lesenswert seine Seite, wenn auch mit "Stillstand".

nach oben springen

#34

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 21.06.2011 20:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ingo

so wie ich heute schon sagte lieber ingo, schuld sind nicht die puhdys, weder bei frau wolf, noch bei anderen ;o)

interessant ist die seite wohl, auch hat er dort ne menge toller fotos drin!!! merkwürdig aber auch hier das es die
puhdys von damals nicht mehr gäbe....usw....

naja, nächstesmal werden wir weiter plaudern!!!

nach oben springen

#35

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 21.06.2011 21:47
von ines 66 | 3 Beiträge | 3 Punkte

1989 war schon GEIL aber auch zum Heulen ,unsere Jungs hören auf aber die Hoffnung stirbt zuletzt . Chemnitz Küchwald 89 Puhdys und Lords .Das konnte nicht enden und unser aller Traum ging in erfüllung 2011 und IMMER WEITER WEIER

nach oben springen

#36

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 21.06.2011 22:08
von Bernd (gelöscht)
avatar

Gerade ein TV-Beitrag im MDR - Die Doku "Oststars im Westen", gleich zu Beginn die PUHDYS in VS 1988. Diese Doku war schon mehrfach gesendet worden.
Ich war allerdings zu langsam, zum DVD-Rekorder zu rennen ... Bin mir aber sicher, das schon einmal "geschafft" zu haben...

zuletzt bearbeitet 21.06.2011 22:17 | nach oben springen

#37

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 21.06.2011 23:27
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

Hallo Bernd,die Sendung wird morgen früh (22.6.11) um 9 Uhr 30 im MDR wiederholt. Gruß Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 21.06.2011 23:30 | nach oben springen

#38

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 09.09.2011 13:21
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

Wir gehen hier ja nicht chronologisch vor, deshalb heute mal paar Einblicke in die Abschiedsfete 1989 in der DDR. Sie fand am 27.10.1989 im Ahornblatt, einer Diskothek im Osten Berlins statt und es war viel Prominenz dabei, aber auch die DDR-Fanclubs waren geladen, Tina aus Suhl mit ihrem Club Lebenszeit oder Ohne Schminke, oder Lars Schmidt mit seinem Club Burg 81.Über diese Veranstaltung gibt es sehr viel zu berichten,aber mittlerweile sind ja einige aus dieser Zeit hier aktiv, seit kurzem ist auch Tina Wolf hier angemeldet und ich hoffe,liebe Tina,dass Du Dich jetzt auch mal zu der wilden Zeit äußerst,genau wie das Matthias und Lothar und demnächst vielleicht noch andere tun. Zur Eingewöhnung auf diese Veranstaltung einmal 2 Videos:
Die Puhdys singen englisch und als Gast war auch Rosalili in der Urbesetzung dabei. Sie singen `Wenn Träume sterben`. Besetzung: Jörn Güttler, Holger Jagsch, Henning Röder, Andy Birr und Sascha Dietz.
Drei davon sehen wir ja heute noch bei Bell Book +.Candle. Schaut Euch mal den Henne an, wie er damals mit langen Haaren aussah. Gruß Hubert!
So, jetzt habe ich mich nach der Urlaubszeit, hoffentlich für Euch interessant, mit einigen Videos zurückgemeldet.
Video wird heute noch geladen!


Die Videos sind hier im Thread in Eintrag #44 und #46 zu sehen!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 22.07.2012 14:58 | nach oben springen

#39

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 09.09.2011 13:47
von Bernd (gelöscht)
avatar

Das hat mal wieder richtig Spaß gemacht, die Videos von Hubert heute für unser Forum zu bearbeiten.
Die Cover von CCR und den KINKS / DAVE DAVIES verursachten schon beim Hinhören/-sehen Gänsehaut. Einfach nur Klasse und es macht mir riesen Freude, solche Raritäten zu sehen. Danke Hubert für diese erstklassige Zusammenarbeit !

nach oben springen

#40

RE: Puhdys 1989 - Good-Bye-Tour und mehr

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.09.2011 14:50
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

Hallo Bert Kubik,habe gesehen,dass Du wieder aus dem Urlaub zurück bist.Ich habe oben 2 Videos vom Ahornblatt 1989 reingestellt, Du weißt schon,die Abschiedsfete. Schau doch mal nach,ob Du Dich dort wiedererkennst. Gruß Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9554 Themen und 99094 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1