#201

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 07.03.2012 20:05
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Reno, jedes Wort unterstreiche ich...höre immer im Wechsel

Positiv
Treibstoff
Für immer Jung

nach oben springen

#202

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 07.03.2012 20:24
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Rockhaus singt gerade über Wir, starker Text und Melodie.

Wollte Euch aber auch etwas neues vorstellen, von einer Sängerin Katie Melua.
Seit dem ersten Song auf der CD Call Off The Search gehört Katie Melua in mein Regal.
Schade das Zeitschriften wie Melodie und Rhythmus nicht eine Zeile übrig haben, das Katie sich wieder ins Zug gelegt hat.

Seit dem Album Piece By Piece und dem Super Hit Nine Million Bicycles, müsste jeder die georgische - britische Sängerin und Musikerin
kennen. Erlebt habe ich diese Sängerin das erste mal bei einer Fernsehsendung.
War von ihrer Musikalität schwer beindruckt, vor allem mit den wenig Instrumenten hat sie etwas erreicht, was eine Harmonie im vortragen
der Songs wiederspiegelt, ihre reinheit in der Stimme.
Leichte Blueselemente oder wunderschöne Streicher, ladet ein zum träumen.

Secret Symphony ein Album von Katie wiedermal wunderschön der 4 Titel könnte ein Hit werden, Moonshine.
Mit 28 Jahren, nicht verlernt zu singen romantisch und schön.
2003 kam Call Off the Search, Katie gerade mal 19 Jahre und so ein Erfolg, Bodenständig ist sie geblieben.
Die Blues, Jazz und Folkelemente behält sie bei.
Viel möchte ich Euch jetzt nicht verraten, einfach erleben und diese Harmonie per Köpfhörer oder einer satten Anlage hören.

01. Gold In Them Hills
02. Better Than A Dream
03. The Bit That I Don‘t Get
04. Moonshine
05. Forgetting All My Troubles
06. All Over The World
07. Nobody Knows You When You‘re Down And Out
08. The Cry Of The Lone Wolf
09. Heartstings
10. The Walls Of The World
11. Secret Symphony

Angefügte Bilder:
0.katie_melua_-_secret_symphony-2012.jpg
nach oben springen

#203

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 07.03.2012 20:30
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Tja, man tut Rockhaus echt unrecht, wenn man sie nur auf "Bonbons und Schokolade" reduziert, sie haben richtig gute Sachen produziert. Und die "Treibstoff" ist echt ein Sahnestück, wie ich finde. Ich kanns kaum noch bis zum Wochenende aushalten, da lass ich mich zweimal vom "Treibstoff" antreiben.

nach oben springen

#204

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 07.03.2012 20:54
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Anke, besten Dank für Deine Worte, ja so ist es.
Wenn der Magier mich nicht dazu gebracht hätte mal rein zu hören, würde an mir diese Musik vorbei gehen.
Ist wie Rauschhard, wenn Du den Tipp nicht hättest gegeben, wäre so ein geiler Sound verloren gegangen.
Viel Spaß und lass Dich treiben!!!!!!

zuletzt bearbeitet 07.03.2012 20:55 | nach oben springen

#205

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 10.03.2012 11:45
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hallo Musikfreunde,

gestern Abend war ein Beitrag im ZDF, Aspekte.
Es wurde das neue Album von Bruce Springsteen vorgestellt.

Wir kennen als ehemalige DDR und zukünftige Bundesbürger sein Album Born In U.S.A von Amiga als Lizens LP.
Was für ein Kraft Album und starke Songs, damit wurde auch eine Leidenschaft in mir geweckt sich für diesen Künstler
zu interessieren. Mal leise Töne und dann der Schlag Born in USA, der ehemalige Präsident Ronald Reagen wollte diese
Hymne für seinen Wahlkampf, Bruce war dagegen und hat sich durchgesetzt.

Für mich ist Bruce Springsteen trotz seiner Erfolge immer ein Musiker gewesen, der dem Volk aus dem Herzen singt.
Er macht in seinem neuen Werk, den großen Bosse wiedermal, den Spiegel vor's Gesicht zeigen.
Wie im 80iger Album was zum teil gegen den Viertnamkrieg war, von der USA ausging, Born In USA.
Er singt von dem Absturz der Banken, der Not und Amerika.
Bruce ist nicht nur Musiker, er tritt für Frieden und Recht ein, er nimmt das Element Note dazu.

Ob Wrecking Ball ein Erfolg wird, mag ich nicht zu sagen, für mich wiedermal ein Grund sich mit Bruce auseinander zu setzen.
Es sind gute kraftvolle Songs, seine Stimme ist gepresst aus den Adern aber das ist mir egal.
Seine Texte obwohl mein englisch eher schlecht ist, die Möglichkeit bei GOOGLE sich diese Texte übersetzen zu lassen besteht ja.

So Liebe Musikfreunde dann mal ran, ich lass es jetzt rocken Born In Germany.


Bruce Springsteen - Wrecking Ball
1 - We Take Care of Our Own
2 - Easy Money
3 - Shackled and Drawn
4 - Jack of All Trades
5 - Death to My Hometown
6 - This Depression
7 - Wrecking Ball
8 - You've Got It
9 - Rocky Ground
10 - Land of Hope and Dreams
11 - We Are Alive

Angefügte Bilder:
219741-bruce-springsteen-new-album-2012.jpg
51DYzzLvVAL._SL500_AA240_.jpg
BruceSpringsteen.jpg
bruce-springsteen-tickets-2012.jpg
nach oben springen

#206

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 10.03.2012 12:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Reno, da haste mal wieder einen ganz großen Favoriten von mir erwischt. Ich weiß noch, dass ca. 1985 mal das komplette 5-fach Album "Live 1975-85" im Radio übertragen wurde.
Hab ich fast alles damals mitgeschnitten auf "Magnetbandkassette". 90 min. Kassetten aus dem "An & Verkauf", da gab´s einen kleinen Laden in Berlin der hatte öfter mal leere West-Kassetten mit 90min Laufzeit. "Watson", "Maxell", "BASF", "Sony". Springsteen ist auf einer "Scotch". Also vermeintlich etwas bessere Qualität als unsere ORWO aus Premnitz.
Das waren lange Zeit meine Lieblingskassetten. Und ich hab sie heute noch. Kassetten hören ist allerdings so selten geworden wie Schallplatten hören. Man wird durch die CD einfach "faul".
Deshalb hab ich mir 2010 die Box mit seinen ersten Alben gekauft. "BRUCE SPRINGSTEEN - The Collection 1973 - 84".
http://www.intro.de/img/artikel/artikel_...le/23061035.jpg

Danke Reno, dass du auf das neue Album hingewiesen hast, denn auch beim "Boss" ist es leider so, dass man im Radio mal "Born In The U.S.A." hört, aber nichts aktuelles mehr, obwohl jedes Jahr ein neues, immer noch sehr gutes Album von ihm erscheint.

zuletzt bearbeitet 10.03.2012 12:17 | nach oben springen

#207

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 13.03.2012 11:19
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Liebe Freunde des schwarzen Goldes, nach einigen Neuvorstellungen möchte ich Euch aus meiner Sammlung zwei Musiker
aus der Amiga Zeit näher bringen
Meine erste Blues Platte war von Stefan Diestelmann, die LP wurde geliebt gefeiert und damit setzte ich mich auseinander.
Neugierig was es noch so alles gab auf Rille suchte ich und fand.

Hansi Biebl

schon allein der erste Titel, es gibt Momente von einer spielfreude zeugend
da willste mehr hören. Bernd Kleinow, Peter Kraus, Michael Kaszubowski mit Hansi Biebl
geben hier alles die Titel Bolero, Cuba Libre machen einfach spaß, dabei zu sein.
Der Morgen Blues, Komm her war für mich 1979 ein Erlebnis die Berührung mit dem Ost - Rock Blues
Leider ist mir die zweite LP von Hansi nach dem großen Ausverkauf von 1989 meiner Sammlung, abhanden gekommen
und nocht nicht wieder aufgetaucht.
Kurt Demmler war bei dieser LP als Texter mit dabei, Es gibt Momente
Thomas Schmitt hat die anderen sieben geschrieben.

Den zweiten Musiker besser gesagt Blues Giganten aus DDR - Zeiten ist Jürgen Kert.
1982: Gloriosa – Amiga, diese LP hatte es mir angetan, leider nicht mehr in meiner Sammlung.
Vor kurzem konnte ich aber die CD Jürgen Kerth - best of Blues erwerben.
Gloriosa mit den 17 min für mich ein Meisterwerk, he junge Mutti oder Helmut super Songs.
Jürgen spielte mit B.B. King, seine Spielfreude ist schon ein Erlebnis beim höhren seiner Werke.

Leider oft in Vergessenheit geraten, als eine kleine Erinnerung an diese Musiker wollte ich Euch diese Platte oder CD mal vorstellen

Angefügte Bilder:
!BjG8fYQBWk~$(KGrHqMH-DEEstQefBSQBLSNDq,j9!~~_35.JPG
Biebl1979a.jpg
ph6knqrv.j31.jpg
nach oben springen

#208

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 16.03.2012 17:26
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Liebe Forums - Freunde draußen ein Bilderbuch Wetter, die Sonne schein die Temperaturen in die Plusgrade.
Es wird Frühling, habe jetzt etwas Zeit und dachte zu diesem Wetter kannst mal

Gaby Rückert raus holen.

1980 war ein Jahr mit dem Hit Berührung gesungen von Gaby Rückert, dazu hörten wir auf Disco Jugendliebe und Melanie.
Eng umschlungen die erste Jugendliebe im Arm, der erste Kuss auf der Tanzfläche.
Melanie, was rockten wir ab, glaube sing mein Sachse sing war auch dabei.

Im Internat war es so schön am Wochenende, das ich nicht nach Hause gefahren bin.
Meist haste die Bude für Dich allein gehabt, ich war FDJ Ordnungsdiest, wenn Mucken waren mussten wir für Ordnung sorgen.
In unserer Mensa spielte oft Wakonda, Rosbeth war der Titel da blieb kein Mädel allein auf der Tanzfläche.
Danach war meist Konzert oder Pause für die Band, vom Band spielten sie dann Berührung.
Die Stimme und der Text hat bei mir Gänsehaut hervorgerufen.
Eine Liebe - eine Nacht lang, Hochzeit machen oder Tommy's Lied von der A Seite romantisch und die Texte wie aus dem Leben.
Ingeburg Branoner, Dieter Lietz und Kurt Demmler haben wunderschöne Texte für Gaby Rückert geschrieben.
Thomas Natschinski ist für die Kompositionen und Arrangements verantwortlich, Studioband und Leitung eben so.
Gaby Rückert - Berührung Produktion 1980
Eine wunderschöne Langspielplatte, für unsere Ost - Rockfans im Land, die noch mehr Interesse haben mehr zu erfahren.

Guten Tag war die zweite LP von Gaby Rückert, wo wieder Ingeburg Branoner die Texte schrieb.
Kompositionen und Arrangements sich Thomas Natschinski mit der Studio - Band einbrachte.
Das Interessaante ist die Studio - Band,
Thomas Natschinski (key....)
Jürgen Ehle (g, voc)
Frank Hille (dr,perc,voc)
Hans Jürgen Reznick (bg)
1982 erschien die LP und für mich eine sehr schöne, romatische, allein von der Stimmer her kraftvolle LP.
Die Lieder Im Park, Ich brauhe Dich, Morgenstimmung, Du fehlst mir, Schöner Baum werden mit einer
hingabe vorgetragen, da geht einem schon das Herz auf.


Passend eben gefunden Monika Herz - Bitte Tanz mit mir.

Kleiner Vogel, Das Meer singt sein Lied, Mingo, Charly ade
Okay was hat das mit Ost - Rock zu tun, für mich ist eben Monika Herz und Muck mal was anderes.
Hartmut Schulze Gerlach (Muck) und Arndt Bause waren mit der Komposition auf dieser Platte verantwortlich.
Texte kamen von Dieter Schneider, Fred Kerstien, Gisela Steineckert.
Bitte Tanz mit mir, passend für frohsinn und schöner Stimme, mal was anderes.
Ich könnt jetzt meine Freundin nehmen und die Beine schwingen .
Staune das die LP in der Rille bleibt.

Der Frühling lässt Grüßen
in dem Sinne

Angefügte Bilder:
$(KGrHqJ,!hoE5)dv5HYUBOfhM8DLwQ~~60_35.JPG
R-566546-11395756371.jpeg
coversmt.jpg
nach oben springen

#209

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 18.03.2012 10:17
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Da die rassel Bande von Worpswede noch nicht zurück ist,
dachte ich legste mal nicht die Puhdys auf sondern nimmste mal wieder
die alte Rille von Status Quo in die Hand.

Mit den ganz alten Sachen, wie Pictures of Matchstick Men waren erst nicht so mein Ding eher Rockin’ All Over the World.

An LP's bin ich zwar nicht reich bestückt von Status eher an CD's und als Discografie eine mp3 Reihe.
Durch Zufall und in den 90igern ein wunderschönes Doppel Album
Rocking All Over The Years - 1990 rausgekommen und die Hits von 1965 bis 1990.
The Wanderer, gecovert glaube auch Rockin’ All Over the World von John Fogerty (CCR), mein Hit ist Down Down.
- die ersten Stücke gehen in die Psychedelic Rock Richtung
- mit der Zeit wurde es Boogie-Rock
In The Army eine Coverversion der Aufnahme von „Bolland & Bolland“, die auch vor zu liegen habe, mir aber die Status Quo Version besser gefällt.
Ist meine Meinung, das war glaube außer Don't Stop von Fleedwood Mac ihr letzter großer Erfolg
obwohl nach 1990 mehre Alben raus gekommen sind.
Ihr letztes Werk 2011Quid pro Quo, Francis Rossi & Rick Parfitt sind die Köpfe der Band, gab auch viele wechsel in der Band meist der Schlagzeuger ging.

Ich kann nur eins sagen Status Quo let's Rock

Ergänzen den Hinweis auf die DVD - Pictures Live at Montreaux 2009 zum 40 Jahre

Angefügte Bilder:
201005_227867_1_012.jpg
6807420925123812409201011.jpg
Status-Quo-Rocking-All-Over-331385.jpg
Status_quo_live_Album.jpg
zuletzt bearbeitet 18.03.2012 14:32 | nach oben springen

#210

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 18.03.2012 18:26
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Abend.SCHUHLADEN du hast aber ne tolle Sammlung !Bist ja genauso im sammeln wie ich(nicht böse gemeint)!Nur habe durch meine damalige Zeit wo ich mal verheiratet war nen ganzen Teil von der damaligen Musikszene verpasst.Mach bitte weiter so!

nach oben springen

#211

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 09:26
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Lieber Manni,
warum soll ich Dir was übel nehmen, im gegnteil und wenn ich nur ein Musikfreund mit den LP's erreiche.
Es war eine wahnsinn's Zeit die 60 iger bis Anfang 80, da gab es Band's wie Deep Purple und Jethro Tull,
die ersten Alben von Uriah Heep.
Led Zeppelin waren angesagt und AC & DC, meine Eltern waren Elvis Fans bloß gut das ich nicht Elvis heiße,
sie noch die Kurve bekommen und Reno drauß gemacht haben.
Meine Mutter oder Oma, die waren Elvis verrückt kann man sagen.
Ja und als ich die Puhdys in der Sendung Made in GDR gesehen habe und die Rock'n'Roll Platte in den Händen gehalten gab es kein Halten mehr.
Seit dem Musik - Verrückt.

Manni und liebe Musik - Freunde da gestern im Fernsehen der Guru Maharishi Mahesh Yogi und seine Seine Lehre gezeigt wurde mit den The Beatles und Donovan
Dachte ich mir Mensch Donovan da haste doch ne LP.

Genau diese LP, wo alle Hits von Ihm vorhanden sind, sein größter Hit glaube ich war Atlantis.
Dann im Radio früher mal hier und da gespielt, Mello Yellow, gefolgt von Catch The Wind.
Donovan, heißt eigentlich Donovan Phillips Leitch (* 1946), ist britischer Musiker.
Leider habe ich auf der Platte den Titel 1965: The Universal Soldier nicht drauf, er war ein Nummer 1 Hit in England.
Sein Aktuelles Werk heißt Ritual Groove (2010).

1968 reiste Donovan zusammen mit The Beatles nach Rishikesh (Indien), wo ein mehrwöchiger Meditationskurs des Gurus Maharishi Mahesh Yogi stattfand. George Harrison bedankte sich später auf dem Weißen Album für Donovans musikalischen Einfluss.

Denke die Bilder zu der Reise kennen wir alle, die Beatles brauchten etwas halt, sie waren ausgepowert.

Im Frühjahr 1968 versammelte er Pop- und Filmgrößen The Beach Boys, Clint Eastwood und Mia Farrow zu Meditationskursen in Indien. Seit dem Jahr 2000 setzt sich auch Filmregisseur David Lynch für Maharishis Anliegen ein.

Um jetzt nicht in die Wunderwelt des Glaubens ab zu wandern, wollt ich Euch nur mal zeigen auch Personen, die in der Öffentlichkeit stehen
brauchen Ihre Ruhe vor dem Rummel. Die Erdung würde ich dazu sagen.
In diesem Sinne ein Bischen Flower Power aus den 60 igern

Angefügte Bilder:
donovan-top_artists_of_pop_music.jpg
nach oben springen

#212

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 09:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich glaub hier passt es am Besten hin: Ich möchte mich hier nochmal bei allen "Musik-Getieren" und Freunden bedanken, die spontan beschlossen haben, dass ich am Samstag Geburtstag habe.
Es gab da eine Vinyl, die ich schon seit "vdW" (vor der Wende) suche und für diese habt Ihr alle zusammen gelegt. Ich bin zwar kein riesiger ABBA-Fan, find ihre Musik aber klasse und hab mir auch die komplette Box mit allen Alben + CD mit Bonustracks gekauft. Nur dieses Album gab´s nicht in der Box.
Und dank Euch habe ich jetzt noch das i-Tüpfelchen, die ABBA-LIVE-LP. DANKE DANKE DANKE.
THANK YOU FOR THE MUSIC
LG Ingo

Angefügte Bilder:
abba-live.jpg
zuletzt bearbeitet 19.03.2012 09:53 | nach oben springen

#213

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 09:58
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Ingo mein bester und wahrer Musik - Freund,
Du hattest Geburtstag am Samstag alles gute und lass es Rillen
das schwarze Gold
Die Popos wackel'n Mama Mia, SOS

nach oben springen

#214

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 10:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Reno, bevor es hier ähnlich wie bei Fred´s Geburtstag abgeht nochmal zur Erklärung. Meine Freunde haben "beschlossen", dass ich Geburtstag habe, damit sie mir was schenken dürfen.
In meinem Ausweis steht ein anderes Datum. Es war also ein ausser der Reihe-Geburtstag. Zum Glück läßt einen so ein Spontan-Einfall nicht altern, im Gegenteil.
Nochmal Danke.
LG Ingo

nach oben springen

#215

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 13:19
von Fränki | 4.924 Beiträge | 9813 Punkte

War doch schön unseren Ingo einmal so zu sehn , wie gerührt er war.
Du weißt doch > Was gut ist , setzt sich durch < Viel Spass beim anhören


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#216

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 15:12
von Heppner07 | 249 Beiträge | 511 Punkte

Hallo,

wollte mal eine ganz andere musikalische Farbe ins Spiel bringen und Eure Meinung dazu lesen....Bin vor Jahren ganz zufällig auf einen französischen Jungstar gestoßen und seitdem absoluter Fan.Sein Name ist Raphael!!!Im Netz einfach mal sich folgendes Video anschauen bzw selbst auf Entdeckung gehen.

Raphaël -- Caravane (Live Au Théatre Du Châtelet 2006)

Vielleicht hat ja jemand von Euch schon von Raphael gehört?!

zuletzt bearbeitet 19.03.2012 15:14 | nach oben springen

#217

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 18:03
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Heppner07, grüße Dich in einer meiner Lieblings Ecke bei meinen LP's
Jung habe mir eben den Sänger angeschaut nie was gehört oder gesehen.
Stimme sehr Gut und der Song auch mal was anderes, wie bei Katie Melua
Junge Musiker selten in den Hitparaden, die gut sind eher Songs die Eintagsfliegen, glaube früher wurden durch Rundfunk mehr Werbung
gemacht oder im Fernsehen haste doch mal Musiksendungen gehabt, wo solche Musiker
vorgetellt wurden.
Neugierig wie ich bin wird jetzt erstmal gesucht und gehört.

Vielen herzlichen Dank für Deinen Tipp Heppner 07

zuletzt bearbeitet 19.03.2012 18:05 | nach oben springen

#218

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 18:10
von Heppner07 | 249 Beiträge | 511 Punkte

Hallo Schuhladen,

freut mich das auch dir, oder vielleicht gerade dir, dieser Song gefällt.Raphael ist zwar bei uns eher weniger bekannt, aber in Frankreich ist er wohl ein Top-Star.
Er hat schon diverse CDs am Start, war bei Live 8 in Paris mit dabei usw...

www.raphael.fm

Bin jetzt aber kein Promoter für den Jungen!!!Die Musik passt mir momentan wohl sehr in den Kram.Ich kann ja nicht nur City, Puhdys und Co hören, wenngleich die neue CD von City wirklich gut gelungen ist.Obwohl, ich gebe es ehrlich zu, den ersten Song drücke ich immer weg, denn mir sind die Bläser einfach zu fett in den Vordergrund gemischt.Naja, ist ein anderes Thema...

VG von Arne!

zuletzt bearbeitet 19.03.2012 18:11 | nach oben springen

#219

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 18:15
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

ich schaue immer arte da kommt eine sendung meist spät, komm bloß nicht auf den namen.
eine frau und ein mann sind bei der sendung der mann spielt auch sehr viele Instrumente.
könnte tracks sein
danke schön das Du auch mal was geschrieben hast was neugierig macht

nach oben springen

#220

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.03.2012 18:21
von Heppner07 | 249 Beiträge | 511 Punkte

Meinst Du vielleicht Manu Katché, One Shot Not | de - ARTE?Der ist Musiker und lädt sich immer Gäste ein, mit denen er zusammen Musik macht.Der hatte sogar mal Brian Ferry da.War echt cool...

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9644 Themen und 99655 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1