#401

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.04.2012 10:22
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Der Mai kommt immer näher, die Zeit am PC wird langsam immer weniger.
Die schönen Tage verbringt der Musikfreund eher draußen, da ich EU - Rentner bin mache ich auch noch einiges neben bei.
Was ich eben noch so kann, nur in den vier Wänden bekommste mit der Zeit ein Ding weg.

Kenny Roger

Amiga mit Greatest Hits 1983

Lucille oder der Überhit zu der Zeit Ruby

bestimmt noch in Erinnerung, leider ist Ruby nicht mit oben auf der LP

seine Discografie ist sehr umfangreich

Countrysänger, Songwriter und Schauspieler

seine raue harmonische, tiefe Stimme ist sein Markenzeichen



Katja Ebstein

Wunder gibt es immer wieder oder Theater

der Hit, Abschied ist ein bißchen wie sterben

eins meiner lieblings Songs von Katja, ein Indiojunge aus Peru

eine deutsche Sängerin Anfang 80er ihre größten Hits hatte

schon in den 60er auf der Bühne stand

Amiga 1981 diese LP in Lizens rausbrachte

nach oben springen

#402

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.04.2012 10:55
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Konstantin Wecker

deutscher Musiker, Liedermacher, Komponist, Schauspieler und Autor

Drogenprozeß, in 3. Instanz rechtskräftige Verurteilung zu einem Jahr und acht Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung

politische Haltung und auch sein Auftretten für die sozialen Schwachen

er ist ein Ausnahme Künstler, seine Lieder zeugen von hoher Qualität, in seinen Texten spiegelt sich das Leben

Amiga 1982 eine LP und eine wunderbare Beschreibung von Wecker's schaffen.



The Kinks

wer kennt nicht den Song LOLA, den Rhythmus von diesem Titel

The Kinks waren bei uns Jugendlichen in den 70er Kult, Death of a Clown

Dandy, in den 60er der Gegenpol zu den Beatles, härter ihre Töne, You Really Got Me

1982 bei Amiga gepresst und im Regal, The Kinks

nach oben springen

#403

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.04.2012 11:31
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Kiss
wurde in der DDR als nicht gewünschte Gruppe behandelt, in der Jungen Welt standen unter der Podiumdiscothek die Titel, die ein Discjockey oder
die Musikgruppen öffentlich spielen dürften. Ob da ein Kisstitel dabei war, wie I Was Made for Lovin’ You kann ich nicht mehr sagen.
Nicht nur ihre Masken auch die Siegrunen im Logo benutzen (SS) führte dazu, das diese Gruppe eher untersagt wurde öffentlich zu spielen.
Das SS führte man auf die Nazi Gesinnung zurück, Gene Simmons sagte dazu später: „Wir waren keine Nazis. Das hatte nichts mit der SS zu tun. Ich bin schließlich Jude.“ (Zitat aus Wikipedia)
Aus meiner kurzen Discjockey - Zeit weiß ich noch das Verhältnis 40 zu 60, 40 prozent Internationale Musik und 60 prozent aus der DDR und Bruderländer zu spielen.
Kiss , wurde bei uns Kult auch wegen der Bühnenshow.


Klaus Schulze - Elektronik - Impressionen
Für mich war Pink Floyd angesagt, wer kennt schon Klaus Schulze, ist das ein Nachbar.
Wie immer auch wenig neugierig 1982 und jung, nimmste mit, kommt in Lizens daher.
Weil nur selten was zu lesen gab, nicht so wie heute das Internet die Wissenlügen schließen kann.
Am besten sich selbst ein Bild von diesem Künstler zu machen, weil seine Discografie umfangreich ausfällt.

nach oben springen

#404

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.04.2012 11:07
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Liebe Musik Freunde, heut werde ich bestimmt erstaunte Gesichter vor dem PC sehen.
Der Künstler zählt für mich trotz Biene Maja und Weißt Du wohin (Dr. Schiwago Melodie) eben zur Musik und POP - Welt dazu.
Seine Stimme ging um die Welt, mit 73 Jahren steht er noch auf den Bühnen und 2008 hatte Karel Gott einen Gastauftritt beim Bushido-Lied Für immer jung.
Karel Gott ist nicht nur bei Schwiegermüttern, bei unseren Großmüttern beliebt glaube mit der Zeit lernt ein jeder die schönen Melodien zu schätzen.
Mir geht es so, drum lege ich ab und zu auch mal eine Karel LP auf.





nach oben springen

#405

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.04.2012 16:46
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Tja Freunde um ehrlich zu sein, hatte ich schon gedacht peinlich, peinlich Karel Gott im Regal bringste es oder lässte die LP's aus, ne.
Die LP's gehören dazu wie die folgende Gruppe.
Einen von dieser Gesangsgruppe nennt sich König von Mallorca, Ballermann.
Jüngst Die Puhdys, mit Ihm zusammen auf dem EIS, Hey wir wollen die EISBÄR'N .......
Freunde die Rede ist von The Les Humphries Singers, einer bunten Gesangsgruppe gegründet von Herrn Les Humphries.
Leider 26. Dezember 2007 verstarb Les Humphries, sein Sound wird weiter leben.


zuletzt bearbeitet 26.04.2012 16:47 | nach oben springen

#406

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.04.2012 21:05
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Reno..du Schwemme an Platten und Wissen..du läßt uns ja gar keine
Chance,,mal was zu antworten...Menno...

..zu Juliane Werding hätte sogar ich was gewußt...und auch Platten gehabt...ok..natürlich
keine Amiga...

Karel Gott...die goldene Stimme von Prag..was er zweifelsohne ist...ich liebe sie sehr

Les Humphries....übrig ist der "König von Mallorca"..auch Dunja Raiter war dabei

...kennst du eigentlich Alexandra?.....Mein Freund der Baum ist tot?....Zigeunerjunge?
Die Frau hatte eine Stimme...wow...starb leider sehr jung bei einem Autounfall

nach oben springen

#407

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.04.2012 22:35
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Zigeunerjunge-Dam da la dam da la dam da la dam.Jo das Lied finde ich auch gut vor allem den Refrain.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#408

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 27.04.2012 11:13
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Liebe Silke schreib oder zeig ist doch nicht schlimm, wenn Deine Platten zwischen durch rein setzt oder Kommentare.
Ist auch kein Problem, kann auch warten und mache erst nach Tagesschluß meinen Beitrag.
Silke, die Alexandra LP war schon im Beitrag 294, eine der schönsten Frauenstimmen überhaupt.
Du kannst doch machen wie Du Dir dies denkst, da gibt es doch von mir keine Vorschrift, dass recht hab ich auch nicht.
Mach mal Kleene,

zuletzt bearbeitet 27.04.2012 11:36 | nach oben springen

#409

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 27.04.2012 21:11
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Wie bin ich eigentlich zu Led Zeppelin gekommen? Von 1977 bis 1980 war ich täglich vor dem Radio und habe meine Kassetten versorgt mit Musik.
Auf SFB lief Dienstag die Wertungssendung mit Neuvorstellungen und der Tipp - Parade.
Danach für den Rock - Freund Alben. Samstag oder Freitag, Montag waren feste Termine.
The Doors, Stones, AC & DC waren gerade angesagt und Led Zeppelin mit Whole Lotta Love.
Stairway to Heaven, von langsamen zum Rock - Stück.
Jedenfalls kult pur

nach oben springen

#410

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 01:32
von HALLOdri | 40 Beiträge | 95 Punkte

HALLO,

die Beiträge haben mich mal wieder zum Überlegen gebracht, welche Musik, welche Platten / CD`s mir eigentlich am Meisten am Herzen liegen, welche die größten Emtionen in mir wecken.

Bewußt geworden ist mir dabei, das eine große Rolle auch die Tatsache spielt, wann man wie und von wem die Alben erhielt, welche bestimmten Erlebnisse sich damit verbinden.
Ja, natürlch auch, in welcher Stimmung ich mich gerade befinde.

Festgestellt habe ich ebenfalls, das mein Musikgeschmack sich verständlicherweise im Laufe der Jahrzehnte geändert hat.

Wissenschaftliche Studien haben übereinstimmend festgestellt, das vor allem jene Musik die meisten Emotionen im Laufe seines Lebens auslöst, die der Rezipient im 15. - 20. Lebensjahr hörte (Ihr wißt, dieses gewisse Gänsehaut-Gefühl).
Das habe ich auch bei mir, bei Freunden und Bekannten bestätigt gefunden.

Es sind insbesondere die Jahre 1965 - 1969, die meinen Musikgeschmack primär geprägt haben.
Es waren vor allem der Blues, der Rock`n`Roll, der Folk-Rock, der Beat, Psychedelic und Hardrock sowie der Motown- und Stax-Soul, die mich total fesselten.
In diesen Jahren und den Folgenden nahm ich ca. 150 Bänder ORWO-Tonbänder auf (großteils mit 3 Stunden Laufzeit), auf denen sich ab 1970 auch zunehmend DDR-Rock befand.

Wir hörten in der zweiten Hälfte der 60er Jahre vor allem den "Deutschen Soldatensender 904", da er auf unterhaltsame Art & Weise die aktuellen internationalen Hits sendete, auch jene, die im Westen Deutschlands wegen angeblicher Sex- oder Drogenanspielungen auf dem Index standen (z. B. zeitweilig "Je t`aime...moi non plus" von Serge Gainsbourg & Jane Birkin, "L.S.D." von den Pretty Things, "Mothers Little Helper" von den Stones u. a.), wir hörten Radio Luxemburg (v. a. das englische Programm), den SR, Europawelle Saar, mit Manfred Sexauer - und wir sahen den Beat-Club von 1965 - 1972.

Um es konkret zu machen: meine Lieblings-Interpreten waren v. a. die Stones, Kinks, Small Faces, Who, Cream, Yardbirds, Jimi Hendrix, Janis Joplin, CCR, Byrds, Mamas & Papas, Bob Dylan, Donovan, Simon & Garfunkel, Temptations und Wilson Pickett.

Meine besten LP`s waren dementsprechend.
Rolling Stones "Aftermath" von 1966
Beatles "The Beatles (White Album)" von 1968
The Kinks "Something Else By The Kinks" von 1967
Jimi Hendrix Experience "Are You Experienced" von 1967
Cream "Wheels Of Fire" von 1968
Bob Dylan "Blonde On Blonde" von 1966 und, und, und...

Von der einzigartigen "HALLO"-Plattenserie von 1972 - 1976 war ich total begeistert und kaufte mir jedes Album.
Es ist ein umfassender exzellenter Querschnitt durch den Ostrock in der ersten Hälfte der 70er Jahre und ich finde es äußerst bedauernswert, das sie bis heute nicht auf CD erschienen sind.
Bemerkenswert an der HALLO-Albenserie ist auch, das die Titel nicht auf Alben und Singles der entsprechenden Bands enthalten sind, es sich fast ausschließlich um Produktionen des DDR-Rundfunks handelt und es zugleich die ersten veröffentlichten Aufnahmen von später renommierten Bands sind.

Von meinen Jugendturist-Reisen nach Ungarn, Polen und die CSSR bracht ich eine Menge Alben mit, vor allem mehrere von OMEGA, Illes, Bergendy und Locomotiv GT. Die Niemen-Alben von 1969 - 1972 faszinierten mich, vor allem "Niemen Enigmatic" von 1969.

Im Haus der Tschechoslowakischen Kultur in Berlin und Leipzig vervollständigte ich meine Plattensammlungen (man konnte sie sich in den End-Sechzigern auch anhand eines Kataloges zusenden lassen), ebenso im Haus der Polnischen und der Ungarischen Kultur.

Wir hörten regelmäßig DT 64, insbesondere auch Duett - Musik für den Recorder, täglich HALLO-das Jugendjournal auf Stimme der DDR, (Franks) Beatkiste u. a.

Es war eine faszinierende interessante Zeit damals und mit all der genannten Musik kann man sich wieder die Erinnerungen an die Jugendzeit, die Schule, die Jugendclubs, die Jugendturist-Reisen, die erste Liebe, die Hochzeit..., an alle Erlebnisse, die das einen prägten, zurückholen.

Es ist unser Leben!

HALLOdri

nach oben springen

#411

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 10:59
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Danke Hallodri für Deine Ausführung, ich werde mal weiter machen und das Regal erleichtern.
Wir sind im dritten Fach und die letzten Alben mit dem Buchstaben L.

Livin' Blues aus meiner Jugendzeit, damals völlig unbekannt und vor kurzen Zeit auch noch so war.
Hatte zwei Platten von Polski Nagrania, eine Live LP, diese habe ich noch nicht wieder auftreiben können.
den Link: http://www.rockzirkus.de/lexikon/bilder/...livin_blues.htm.
Leider hat meine Platte ein Tick sie springt, weil ich sie mir neu besorgen musste.
Meine alten Bänder sind entsorgt und mit Platte auf CD habe ich ein Brummen auf dem Rechner.
Spezialisten haben sich schon versucht, keine Ahnung.
Vielleicht habe ich Glück, wie bei der Gruppe Christie es gibt etwas auf CD.

Schade das ich Hartmut nicht persönlich kenne, ich würde gern Hartmut für Beeskow gewinnen oder begeistern wollen.
Seine Erfahrungen mit den Konzerten - Organisieren und auch zu Veranstallten.
Solche Bands wie er es beschreibt in seinen Buch zu erleben. Freunde Ihr werdet gemerkt haben das ich nicht all zu oft
Online bin, ich lese gerade ein Buch was micht tief beeindruckt.
Um das innerlich Wiederzuspiegeln, lese ich es langsam und oft nochmal und stelle fest genau so war es.
Drum mein ganzer Stolz Platten zu haben, die nicht all zu oft bekannt sind und meine Neugier den richtigen Richer gehabt zu haben.

nach oben springen

#412

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 11:20
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Louis Amstrong - Attention !!!!!
The KIng of Jazz
We Shall Overcome
Give Peace A Chance
What A Wonderful Word und viele Songs auf dieser LP sind Klassiger.

Diese Platte hat Amiga unter dem Jazz 1976 in Lizens rausgebracht.
Leider ist meine damals gekaufte LP 1990 abhanden gekommen und diese Platte im Regal ein Sperrmüll - Fund.
Beruflich war ich Tiefbauer und habe in Städten wie Fürstenwalde, Beeskow und Eisenhüttenstadt Gasleitungen verlegt.
Eines Morgens kam ich auf eine Baustelle, wir legten gerade die gelben Rohre aus, sehe ich eine schwarze Hülle.
Dies Hülle war ein wenig vergraben im Sperrmüll, es gibt natürlich Ärger, wenn ein Arbeiter neben der Hauptaufgabe sein Hobby nach geht.
In dem Moment war mir das so was von egal, würde sagen sch... egal, die Hülle muss gerettet werden.
In der Hülle das schwarze Gold, alles rufen und auch von Arbeitskollegen, hallo was ist los.
Kopf war ausgeschaltet, diese LP war wichtig!!!!!!!!!!!!!

nach oben springen

#413

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 11:26
von Schuhladen63 (gelöscht)
nach oben springen

#414

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 11:41
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Los Marismenos

leider finde ich nicht das Original - Cover, kann auch nicht viel schreiben zu dieser LP.
Es ist eine übernahme aus einer Sammlung, die mir anvertraut wurde, weil ich sammle.
Zum entsorgen war die Sammlung zu schade, tja so ist das leben, da bekommt man Dinge die in ehren gehaltet werden.
Spanische Musik auch mal was anderes.

nach oben springen

#415

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 11:51
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Lisa Stansfield

da wir einen Platten - Laden in Beeskow hatten, ich natürlich Stammkunde, mir eine Platte aufgefallen
mit dem Cover. Gespräch mit dem Verkäufer, angehört okay nimmste mit.
Muss zu geben schon lange nicht mehr gehört, Erinnerung an die Rille, schöne Stimme.
Glaube 1997 auf dem Markt gebracht ob nun Erfolgreich kann ich auch nicht sagen.
Einige LP's sind aus neugier oder weil das Cover Super gestalltet ist auch gekauft worden.
Dann erst ach tolle Musik.
Persönlich kann ich z.B. mit Depeche Mode nicht anfangen. Tut mir leid komm ich nicht ran, ich habe es versucht, ohne Ergebnis.

nach oben springen

#416

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 11:58
von HALLOdri | 40 Beiträge | 95 Punkte

"Livin' Blues aus meiner Jugendzeit, damals völlig unbekannt und vor kurzen Zeit auch noch so war."

HALLO Schuhladen63,

ich kann Dir mit umfangreichen Infos zur Band helfen:

Livin`n Blues war ein Blues-Rock-Gruppe aus Den Haag . Etwa 1970 war die Band in Cuby + Blizzards unter der absoluten Spitze der niederländischen Blues Szene.

Der harte Kern bestand aus Ted Oberg ( Gitarre ), John Lagrand ( Mundharmonika ) und Nicko Christiansen ( Gesang ). Manager der Gruppe war die Mutter von Ted, Frau Oberg.
Inhalt


Band-Biographie

Die Band wird im Jahre 1967 von Ted Oberg gegründet. Nach einigen Line-Up Wechseln im Jahr 1968 die Single McCoy Murphy (geschrieben von George Kooymans ) mit einbezogen nächsten Oberg Zuiderwijk Cesar ( Schlagzeug ), Gerard Strotbaum ( Bassgitarre ), Nicko Christiansen und Johannes Lagrand. Die letzten beiden waren eher bluesduo Indiscrimination. Diese Besetzung ist verantwortlich für die Band zeigt, gehören für Fleetwood Mac im Februar 1969 (Auftritte in Reihen , Rotterdam und Amsterdam .

Na een Tweede Single (You better watch yourself) Sonny Boy voor het Philips -Label wordt Strotbaum vervangen Tür Henk Smitskamp , sterben in daarvoor Willy & His Giants, The Motions en Nach dem Tee war gespeeld. Met De Nieuwe bezetting wordt-wederom Onder produktionele Leiding van Jaap Eggermont - de LP Hells Session opgenomen. Het is een zeer Sterk Album traf dat de vergelijking Walze van Andere WitteBlues Bands wie John Mayalls Bluesbreakers, Fleetwood Mac und Cuby and the Blizzards herrlich aushalten kann.

In 1970 Cesar Zuiderwijk Urlaub (bis Golden Earring ) und Henk Smitskamp (zu Sandy Coast ). Ihre Nachfolger sind resp. Dick Beekman (ex- Cuby + Blizzards ) und Ruud van Buuren (Gruppe ex 1850). Obwohl die Band ist immer noch so blau Gruppe angesehen werden kann beginnen Einflüsse des Progressive Rock durchdringt die zweite LP Wang Dang Doodle . So auch das Gitarren-Riff aus dem Titeltrack erinnert an Black Night von Deep Purple . Eine gekürzte Fassung dieses Liedes ist Single veröffentlicht und ein bescheidener Erfolg. Der Erfolg gibt die Band Auftritte in ganz Europa , von England bis Italien .

In 1971 eine Tragödie entfaltet sich im Leben von Dick Beekman, der damit gezwungen, die Gruppe zu verlassen. Er wird von John Le Jeune (ex-Island) ersetzt. Mit ihm, dem LP Bamboozle erfasst, von denen LB Boogie ein internationaler Hit.

Obwohl der berühmte britische Produzent Mike Vernon ( John Mayall , Fleetwood Mac , Fokus ) in 1972 nach der Verlegung des Phonogram aufnehmen Ariola schade um die Gruppe, halten sich die Schlagzeuger Probleme fortsetzen. Auf dem Album Rockin 'an der Tweed-Mühle Schlagzeug Arjen Kamminga , sondern muss ein paar Monate später sein mit Rückenschmerzen, die Band zu verlassen. Auf die Fürsprache des Vernon ist Kenny Lamm des englischen Blues-Band Jelly Bread der neue Schlagzeuger. Er kann auf der LP zu hören Ram Jam Josey , die kaum eine blaue Platte kann in Betracht gezogen werden muss. Es scheint, die letzte Platte von dem goldenen Zeitalter derVolle Leben"Blues, weil in 1974 die Gruppe fällt auseinander. John Lagrand werde in der Gruppe spielen Wasser , Nicko Christiansen im Himalaya und Ruud van Buuren Long Tall Ernie & The Shakers .

Ted Oberg fühlt sich der Vertrag mit Ariola zwang die Band, um fortzufahren. Er ist der einzige verbleibende LB'er, die Ende 1974 beteiligt an der Disco - Hit Boogie Woogie Woman mit Sänger John Frederiksz (bekannt aus George Cash), Michel Driesten am Schlagzeug, an der Gitarre Ronnie Meyes und kehrte am Bass Henk Smitskamp , aus dem opheven Shocking Blue passieren. Zumindest Besatzung ist auf dem Bild Ärmel aufgedruckt, denn wenn die Band einzigen frühen 1975 im Fernsehen fördern beweisen Meyes und Driesten gegangen und tun Cor vd Beek (Ex-Drummer von Shocking Blue) und Paul Vink (ex- Finch , Schlüssel) mit ihr. Auf der LP Live-75 ist zuletzt wieder abwesend. Ein Jahr später Blau Breeze (produziert von John Sonneveld) ist der ehemalige Shocking Blue Rhythm-Section von Bassist Andre Reijnen (ex-ersetzt Brainbox ) und Schlagzeuger Jakob Heiningen (ehemals Galaxy). Dies ist die meistverkaufte LP der Band und vor allem der Popularität in Polen steigt in große Höhen.

In den Niederlanden geht in den Niedergang und im Jahr 1978 auch ohne die Band Plattenvertrag. Oberg weiter zu rumpeln mit mehreren Musikern von 1980. Dann beschließt er, Nicko Christiansen und Johannes Lagrand abzurufen und gemeinsam mit dem Bassisten William Stein Evert und Schlagzeuger Boris Wassenberg (auch bekannt als Beau Wassenberg bekannt) konzentriert er sich wieder auf den Blues-Rock der ein Jahrzehnt zuvor.Volle Leben"Blues ist auch in Den Haag Beat-Nach (13. Juni 1980) eine der wenigen verbliebenen Bands und daher eine der professionellsten wirkt.

Oberg weg in 1986 nach fast 20 JahrenVolle Leben'Blues. Christiansen versucht es noch einmal 1987 mit der LPVolle Leben'Blues Jetzt mit Joop van Nimwegen (Gitarre), Aad Arrows (Bass), Willem vd Wand (Gitarre), Art Bausch (drums) und Veteran John Lagrand.

In 1989 fällt der Vorhang fürVolle Leben'Blues LP nach dem Snake Dance Finale. Die Verwendung des Namens bleibt ein Punkt der Diskussion zwischen damals (vor allem) Ted Oberg und Nicko Christiansen. Oberg nennt seine Band in den 90ern einfach Oberg. Christiansen spielt damals in einer Band namens NewVolle Leben'Blues und seit 2005 unter dem Namen Volle Leben'Blues Xperience (LBX). Dieses Mal jedoch ohne John Lagrand denn wer stirbt im Juni 2005 zu Emphysem . Die BandVolle Leben'Blues Xperience seit der Livin' Blues "Gefühl" durch und besteht aus Nicko Christiansen (Gesang, Saxophon, precussie), Loek van der Knaap (Gitarre), Jeroen van Niele (Bass), Kees van Krugten (Schlagzeug), Francois Spannenburg (Mundharmonika).
Trivia

Die größten Hits Volle Leben'Blues in den Niederlanden waren Wang-Dang-Doodle (1970) und LB Boogie (1972). Diese wurden in Den Haag GTB Studio enthaltenen Ge Bakker

Der Hersteller des ersten Volle Leben'Blues Platten Jaap Eggermont, ehemaliger Schlagzeuger der Goldene Ohrringe . Das Platte ist der Drummer von Cesar ZuiderwijkVolle Leben'Blues im Juni 1970 und ersetzt den Nachfolger Jack Warner Sieb in Golden Earring (bis dahin das 's' fallen gelassen wurde).

Cesar Zuiderwijk Trommeln für Volle Leben'Blues in Den Haag Niederlande Beet -Gruppe Hu & den Hügeln.

Der Song One NightBluesin drei verschiedenen Versionen: als Single B-Seite der Sonny Boy , als LP Track auf Hells-Session und als Demo auf der CD FrüheBluesSessions .

Livin` Blues war in der populären Polen , vor allem als Live-Band auf großen Festivals.

John Lagrand und Nicko Christiansen zwischen 2003 und 2005 spielen in der Band Livin` Blues .

Diskografie

Alben

Album (s) von jedem Song kletterte in den niederländischen Album Top 20/50/75/100 Datum derErscheinung Datum desEintrags Höchste Position Zahl der Woche Hinweise

Hells Sitzung 1969 -
Wang Dang Doodle 1970 13-02-1971 39 7
Beschwindeln 1971 -
Rocking an der Tweed-Mühle 1972 -
Ram Jam Josey 1973 -
Live-'75 1975 -
Blaue Brise 1977 -
Jetzt 1987 -
Snakedance 1989 -
Blues Legende 1992 - Zusammenstellung
Früh Blues Sitzungen 1993 - Demos 1967-1969

Singles

Einzelne (n) von jedem Song stieg in den niederländischen Top 40 Datum derErscheinung Datum desEintrags Höchste Position Zahl der Woche Hinweise

Murphy McCoy / Meine Schwester Kate 1968 14-09-1968 Spitze -
Sonny Boy (You Better Watch Yourself) / Die Nacht Blues 1969 22-03-1969 Spitze -
Wang Dang Doodle / Crazy Frau 1970 1971.02.01 10 8
Lisa Schwarz / Rot River Mountain 1971 19-06-1971 21 5
LB Boogie / Johnny W. 1972 19-02-1972 17 6
Bitte verlass mich nicht / Sweet Suzanne 1972 -
Poinsetta Petal / Gamble auf 1973 -
Boogie Woogie Frau / Ricochet 1974 18-01-1975 13 7
Shylina / Diese Nacht 1977 1977.09.04 TIP5 -
Top 2000
Nummer (n) mit Listings
im Radio 2 Top 2000 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Wang Dang Doodle - - - - - - 1952 1474 1628 1888 1905 1976
(Es handelt sich um eine Übersetzung aus dem niederländischen WIKIPEDIA. Das Original findest Du unter:
https://nl.wikipedia.org/wiki/Livin%27_Blues

Viele Grüße

HALLOdri

nach oben springen

#417

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 12:26
von HALLOdri | 40 Beiträge | 95 Punkte

Zitat von Schuhladen63
Louis Amstrong - Attention !!!!!
The KIng of Jazz
We Shall Overcome
Give Peace A Chance
What A Wonderful Word und viele Songs auf dieser LP sind Klassiger.
[[File:http://files.homepagemodules.de/b10960/f...318n2-thumb.jpg|none]]
Diese Platte hat Amiga unter dem Jazz 1976 in Lizens rausgebracht.
Leider ist meine damals gekaufte LP 1990 abhanden gekommen und diese Platte im Regal ein Sperrmüll...diese LP war wichtig!!!!!!!!!!!!!



HALLO Schuhladen,

ich denke, dies ermöglicht Dir wieder an die gesuchte AMIGA - LP zu kommen. Trage Dich einfach unter diesem Link in die Liste ein:


http://www.discogs.com/Louis-Armstrong-A.../release/394732

Viel Erfolg!

HALLOdri

nach oben springen

#418

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 12:40
von HALLOdri | 40 Beiträge | 95 Punkte

Zitat von Schuhladen63
Los Marismenos.
leider finde ich nicht das Original - Cover, kann auch nicht viel schreiben zu dieser LP.



HALLO Schuhladen63,

auch hier konkrete Infos zur Gruppe:

Los Marismeños ist eine Musikgruppe, Spanisch , speziell die Provinz Huelva , Andalusien Musiker, vor allem in Sevilla , sondern hat auch eine große Produktion von Rumbas und Fandango de Huelva .
Inhalt

Geschichte

Ihre Geschichte geht zurück bis in die Mitte des Jahrzehnts der 60er Jahre in Huelva . Obwohl sie es geschafft, seinen Künstlernamen im Laufe der Zeit zu konsolidieren, vor allem für die Qualität der Produktion haben, hat seine Karriere sehr unsicher gewesen von Anfang an, mit ständigen Veränderungen zwischen seinen Komponenten und Gehen Jahre ohne Aufzeichnungsplatte.

Die Marismeños schon immer eher zu vier sein, aber aus verschiedenen Gründen wurden mehrere Änderungen gezwungen. Fit ein neues Element in einer Gruppe, die durch besondere Stimmen und einer ganz besonderen Eigenheiten gekennzeichnet ist, ist es nicht einfach, ohne sich zu zersetzen die Figur. Sein großes Verdienst besteht darin, bekommen ihre Stimmen klangen immer gleich und dass die Flugbahn der Gruppe hatte Kontinuität.

Schöpfer einer persönlichen Stil und innovativ in seiner Musik, seinem Gesang wurde in erster Linie an die gerichtet Virgen del Rocio , und alle seine einzigartige Umgebung pilgern , der Weg, den Zaun zu springen, Traditionen rocieras, Feuchtgebiete (von die haben ihren Namen), die alle Huelva angepriesen und viele andere Drucke rocieras von ihnen.

Obwohl ihre Karriere nicht so regelmäßig wie die der anderen Gruppen von Sevilla (gewesen Los Romeros de la Puebla und Freunde von Gines ), sein Vermächtnis, mit mythischen Themen wie "die Geschichte eines Mohn", "Jump the Zaun almonteño" " Almonteño lass mich "," Ein Gebet Rociera "," Ein Mädchen Lerche "-zwischen-o rocieras wie" Verzeihen Sie "und" Was ist auch von Sevilla ", ua zu den Themen-sie in seinem eigenen Recht zu kommen großen Interpreten von Sevilla, nicht auf seine nicht unerheblichen Beitrag auf dem Gebiet von Rumbas und Fandango, "Gee, Carambita", "Kokosnuss-Wasser", "Maruja Limón" nennen ...

Die eingearbeitete Marismeños Bass neben anderen Instrumenten nach Sevilla, Elektro-und Sequenzen, von zeitgenössischen Künstlern aus anderen Musikrichtungen, darunter E-Gitarren Bereitstellung der Fandango beeinflusst, und ihm eine weitere Revolutionierung der Welt von Sevilla. In seinen zahlreichen internationalen Tourneen (Festival of Chile, etc ...) die Einzelheiten und die Mittel wurden von vielen Gruppen geachtet werden, dass Referenz als Avantgarde, wie sie es tun, angeborene Art der Fortbewegung auf der Bühne oder Kleidung gefolgt sind, bisher vistían wenige Gruppen von Sevilla.

Am 18. Mai von 2007 erlitt der Konzern einen unglücklichen Rückschlag zu sterben, eine legendäre eines seiner Mitglieder, Francisco Alejandre, im zarten Alter von 58 Jahren, litt an Darmblutungen.
Aktuelle Mitglieder

Daten von Mitgliedern und Diskographie extrahiert: www.Marismenos.tk 2

Emilio Losada
Juan Carlos Gonzalez
Juan Luis Gonzalez
Jose Manuel Nunez

Ehemalige Mitglieder

Antonio Herrero , von den Anfängen bis 1992. Er hat zwei Solo-Alben aufgenommen, mit dem Titel "Illusions" und "Re-Gefühl"

Emilio Millan , im Jahr 1992 auf A ersetzt Herrero. Er wurde im Jahr 1996 ersetzt

Pepe Gomez von 1996 bis 2003

Trockene Leo von 2003 bis 2005

Alejandre Francisco von 1967 bis 2007 (Tod)

Juan Alejandre 1966 bis 2009 (im Ruhestand)
Die Gründungsmitglieder (1965)

Antonio Herrero

Antonio Mendoza

Manolo Millan

Emilio Losada

Diskographie

Sevillanas 1968-heute
1969-Fandangos Rumbas Sevilla
1969-Carols
1971-Die Marismeños "Maria Belen Santajuana / Rocio ..."
1971-Die Marismeños "Nanay / Palästina / Oh, babale ..."
1973-Sound andalusischen
Klingt andalusischen 1974-2
1977-Unser Andalusien
1978-I Believe In Love
1978-Joy in den Sümpfen
1979-Kokoswasser
1979-Kokoswasser "2"
1980-Mein Stolz sein sumpfigen
1981-Tor überspringen almonteño
1982-Wegweisend
1983-An diesem Montag die Dew
1984-Enamorao Sie ... Tau
1985-Mein Glaube heißt Rocio
Die 1985-Carol
1986-auf den Sanden
1987-Live-Gesang das Leben
1988-Ja, Sie besitzen
1988-Am Strand
1989-Auf seine eigene Art
1990-Im Jahresvergleich
Andalusien 1992-Lark
1994-Die Straße von meinem Traum
1995-Auf den Innenseiten
1997-Chills
1998-A nur jammern
2000-Ein buntes Leben
2002-haben muss
2003-Ich bringe den Ton
2004-Forever
2005-Im Frühling
2006-Macht der Liebe
2008-Ein Wiedersehen in der Ferne
2010-von gestern und heute
(dt. Übersetzung aus dem spanischen WIKIPEDIA! Hier der Link:
https://es.wikipedia.org/wiki/Los_marisme%C3%B1os

Gruß

HALLOdri

nach oben springen

#419

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 28.04.2012 23:12
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hallo und vielen herzlichen Dank.!!!!!!
Bei Louis Armstrong bin ich tätig in Frankfurt bei Frau Doberstein.
Leider den Weg noch nicht dort hingefunden.

Hallodri, Danke für Rat und alles was Du gutes Tust.
Das kannst Du jetzt wissen, bin EU - Rentner seit 2 Jahren nach 8 Jahren harten Kämpfen vor Gericht.
Seit 1988 durch das Röngenbild festgestellt erkrankt an der Sarkoidose.
Leider waren die Arztunterlagen sehr lückenhaft, meine Gelenke haben gebrannt wie Feuer, so alls würdest
in Brennnesseln fassen. Kein Schritt, kein Schlaf und ein Gewichtsverlust es wurde Prenisolon gegeben,
über zwei Jahre, ich war auf dem Bau tätig, hätte auch aufgehört nur meine Frau verlangte von mir dieses Opfer.
Aus Liebe zu Ihr habe ich einiges gemacht um sie nicht zu verlieren, umsonst die Ehe zerbrach 2002.
Diese Krankheit heilt aus, kann aber auch chronisch werden, zur Zeit die Nerven betroffen.
Habe einfach keine Leistung mehr und durch Medikamente unheimlich an Gewicht zugenommen.
Konzert Besuche sind Anstrengungen ohne Ende.
Allein im Kino sitzen ist schwerstarbeit.
Autofahren nur wenn ich echt fit bin.
Bin in einer Selbsthilfe Gruppe Organisiert und wenn es die Menschen nicht gegeben hätte und gibt wüsste ich nicht woher die Kraft kommen tut.
Dies Beitrag kann bitte Öffentlich stehen bleiben, es dient auch ein wenig zur Aufklärung.
Löfgren-Syndrom war bei mir mit festgestellt, die schwere Form, dies aber bitte selbst nachlese.

Die Sarkoidose ist sehr vielseitig, ich schämme mich dieser Krankheit nicht, ich habe mich mit ihr arragiert.


Sarkoidose http://de.wikipedia.org/wiki/Sarkoidose

zuletzt bearbeitet 28.04.2012 23:17 | nach oben springen

#420

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 29.04.2012 08:32
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Guten Morgen,
Liebe Platten - Fans,
Hallodri stellte die Frage ob CD oder Platte, Mono bzw. Stereo.

Mike Oldfield zu hören ist ein Traum, die Augen schließen und die Klänge über sich fließen zu lassen.
Dieser Klangteppich breitet sich aus und das Verlangen mehr davon zu bekommen.
Ein Multi-Instrumentalist, mit einer Gabe ein Mozart der Neu - Zeit, seine seltenden Bühnenshows ein Kracher.

Die Berührung mit Mike Oldfields Musik war die Amiga LP 1982.
Seine Klangbilder verschmelzen und leben in jeder Note.
Virgin (1989-1991)
Warner (1992-2005)
Mercury Records (seit 2005) sein Labelwechsel, Soundtechnisch auf dem Neusten Stand, 5.1 Surround-Mixe in Dolby Digital.
Stell sich einer vor in Mono solche Klangbilder, würde nicht den Erfolg bringen.
Habe alte Beatles Platten in Mono, klingt kräftiger aber ungewohnt.
Dazu kommt George Martin hat ja bekanntlich die Hebel geschoben oder Regler, mit einer Feinheit, sogar in Las Vegas bei der Aufführung
von The Beatles LOVE mit Cirque du Soleil war George Martin und sein Sohn vor Ort, um das Geschehen und den Sound zu beurteilen.
Es ist eine Kunst und bleibt auch eine Kunst den Ton zu wandeln in ein Klang

zuletzt bearbeitet 29.04.2012 08:32 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 92 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 99608 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0